Web­seiten­opti­mierung.

Über­zeugen Sie Ihre Ziel­gruppe und Google mit Ihrem Webauf­tritt. Für eine Website, die Umsätze und Anfragen generiert.

Mit einer Website Opti­mie­rung zu mehr Umsatz.

Sie möchten, dass neue Kunden Ihre Seite besuchen und damit mehr Umsatz oder Anfragen gene­rieren? Dann ist eine Websei­ten­op­ti­mie­rung die passende Lösung für Sie. Taucht Ihre Website in Such­ma­schinen wie Google nicht weit oben auf, finden Kunden Sie nicht und Sie verlieren Traffic und Umsatz, da Ihr Unter­nehmen für die Online-Welt quasi unsichtbar und nicht-existent ist.

Durch eine Website Opti­mie­rung steigern sich die Verkäufe Ihrer Produkte oder Dienst­leis­tungen, da Sie in den Such­ergeb­nissen besser gefunden werden und Ihr Umsatz steigt.

Darum sollten Sie in eine Website Opti­mie­rung durch­führen lassen: 

Denken Sie immer daran: Ihr Webauf­tritt ist das Aushän­ge­schild Ihres Unter­neh­mens – und gleich­zeitig leider auch eine oft sehr vernach­läs­sigte Möglich­keit, Kunden zu gewinnen.

Bereiche der Webseiten­optimierung von Optimerch:

Gute Inhalte

Inhalt­lich wert­voller Content ist das A und O. Texte sollen gut lesbar sein und zur Intention des Nutzers passen. Um daraus eine echte Story zu machen, werden Bilder, Videos und Formulare eingesetzt.

Wertvolle Backlinks

Verlin­kungen von seriösen Seiten wirken wie Empfeh­lungen, sie unter­strei­chen die Qualität Ihrer Website. Wir nutzen Gast­ar­tikel, Bran­chen­bü­cher, Foren­links, Webka­ta­loge und Blogkommentare. 

Fehler­freie Website 

Schnelle Lade­zeiten, fehler­freie Links und ein benut­zer­freund­li­cher Seiten­aufbau. Die drei wich­tigsten Kriterien, die Besucher an Ihre Website haben und die wir bei der Opti­mie­rung berücksichtigen.

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie nach Kontakt­auf­nahme eine Rück­mel­dung von uns. Wir beraten Sie ausführ­lich und unver­bind­lich — ohne auf die Uhr zu schauen.

Opti­mieren ist unsere Stärke. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und nehmen uns Zeit für die persön­li­chen Anliegen — damit Sie optimal betreut sind.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt

ellipse-kontur-optimerch-grau
Ihr Ansprech­partner

Laura | Webde­si­gnerin

Warum sollten Sie eine Website Opti­mie­rung in Betracht ziehen?

Heut­zu­tage nutzen Menschen auf der ganzen Welt täglich das Internet und bekommen in der Such­ma­schine tausende von verschie­denen Such­ergeb­nissen angezeigt. Wer unter den aber­tau­senden Such­ma­schi­nen­er­geb­nisse gefunden werden will, sollte sich mit den Faktoren ausein­an­der­setzen, die das Such­ma­schi­nen­ran­king beein­flussen. Taucht Ihre Website in Such­ma­schinen wie Google nicht weit oben auf, finden Kunden Sie nicht und Sie verlieren poten­zi­elle Website­be­su­cher und dadurch Umsatz – aus diesem Grund ist eine Websei­tenpti­mie­rung unerlässlich.

Maßnahmen der Website Opti­mie­rung im Überblick

Abhängig von der Ausgangs­lage Ihrer Website können folgende Maßnahmen mit einer Websei­ten­op­ti­mie­rung ange­gangen werden:

Als erfahrene SEO Agentur unter­stützen wir Sie gerne bei der Umsetzung der richtigen Maßnahmen, um Ihre Webseite bei Such­ma­schinen wie Google nach oben zu bringen und vor allem auch Ihre Kunden zu begeis­tern. Mit einer opti­mierten Website, die schnell lädt, eine über­sicht­liche Struktur und hoch­wer­tige Inhalte bietet, kommen Sie Ihrem Ziel zu mehr Kunden und mehr Conver­sions einen großen Schritt näher. Wir unter­stützen Sie dabei sowohl bei der tech­ni­schen Opti­mie­rung, beim Backlin­kaufbau wie auch bei der Conten­ter­stel­lung und bieten Ihnen somit eine ganz­heit­liche Webseitenoptimierung.

Die eigene Website opti­mieren lassen: Was gehört dazu? 

Gehen wir mal Schritt für Schritt vor: 

Stellen Sie sich vor eine Person gibt einen Such­be­griff in die Such­leiste ein. Es erscheinen mehrere Ergeb­nisse. Wie können Sie auf sich aufmerksam machen? Mal davon ab, dass die ersten Plat­zie­rungen meistens als erstes ange­klickt werden, muss sowohl der Meta-Title als auch die Meta-Descrip­tion zum Klick moti­vieren. Fangen Sie den poten­ti­ellen Kunden beim Scrollen ab! Darüber Hinaus müssen passende Keywords in den Meta-Angaben verwendet werden, damit Google überhaupt erkennen kann, dass Sie für besagtes Keyword gefunden werden möchten. Hierzu gleich mehr unter Punkt 4.


Sie haben es geschafft, der Suchende klickt auf Ihre Website. Was nimmt die Person direkt wahr? Die Lade­ge­schwin­dig­keit. Lädt Ihre Seite zu lange, wird der Zurück-Button geklickt und die Seite der Konkur­renz wird besucht. Folglich ist der Page Speed von äußerster Wich­tig­keit. Je schneller Ihre Seite lädt, desto besser.


Gehen wir mal davon aus, dass die Person nicht wegge­klickt hat und auf Ihrer Homepage landet. Was fällt der Person direkt ins Auge? Der Aufbau und das Design. Eigent­lich kommt es doch auf das Produkt bzw. die Dienst­leis­tung an denken Sie? Nicht ganz richtig. Unter­be­wusst nehmen wir die farbliche Gestal­tung und die Bedienung war. Ist beides nicht anspre­chend, wirkt die Seite nicht profes­sio­nell. Sie verlieren den Kunden ohne dass er sich Ihre Leis­tungen überhaupt ange­schaut hat. Struktur und Design sind also wichtig, um Ihre poten­ti­ellen Kunden zunächst auf der Seite zu halten. Benut­zer­freund­lich­keit ist hierbei das A & O.


Sofern sich der Besucher immer noch auf Ihrer Homepage befindet, muss das Interesse geweckt werden. Hierbei helfen such­ma­schi­nen­op­ti­mierte Texte (SEO).

An dieser Stelle greifen wir den Punkt 1 nochmal auf und geben Ihnen kurz­ge­fasste Hinter­grund­in­for­ma­tionen. Nach einer inten­siven Keyword-Recherche müssen passende Keywords für die Homepage und der entspre­chenden Meta-Angaben ermittelt werden. Diese Keywords fließen in die SEO-Texte ein. Hinter­grund hierfür ist, dass die Such­ma­schine die Quell‑, Start- und Unter­seiten indexiert und die Seite zu dem passenden Such­be­griff heraus­sucht. Das bedeutet für Sie: der poten­ti­elle Kunde gibt einen Such­be­griff ein, unter dem Sie gefunden werden möchten, und Ihre Homepage erscheint in den Ergebnissen.

Zurück zu dem Besucher auf Ihrer Seite. Der poten­ti­elle Kunde möchte sich über Sie und Ihre Leis­tungen infor­mieren. Die Texte müssen zum einen die passenden Keywords beinhalten, damit der Kunde direkt sehen kann worum es geht. Zum anderen muss er so verfasst sein, dass er leicht lesbar und eventuell schnell in wenigen Sekunden über­flogen werden kann. Davon profi­tiert gleich­zeitig der Kunde und Sie selbst, denn lese­freund­liche Texte werden von Google & Co. als positiv bewertet und das kommt Ihrer Ranking Plat­zie­rung zu Gute. Bieten Sie Ihrem Kunden hoch­wer­tigen Content, der beiden Seiten einen Mehrwert bietet und den Kunden zum Kauf anregt.


Wie schaffen Sie es, dass der Besucher auf Ihrer Website verweilt? Mit einer internen Verlin­kungs­struktur. Das bedeutet, dass innerhalb der SEO-Texte andere Ihrer Unter­seiten verlinkt werden. Die Kunst dabei ist, dass die Verlin­kungen nicht wie Spam wirken dürfen. Mit Hilfe einer internen Link­struktur klickt sich der Besucher im besten Fall durch mehrere Ihrer Unter­seiten. Ein weiterer Vorteil: die Such­ma­schinen erfassen die Unter­seiten so deutlich besser, was sich wiederum auf Ihr Ranking positiv auswirken kann.

Nach diesen 5 Schritten erfolgt hoffent­lich ein Kauf Ihrer Produkte oder Dienst­leis­tungen. Bei den genannten Faktoren handelt es sich um die soge­nannte Onpage Opti­mie­rung. Für eine nach­hal­tige Opti­mie­rung Ihrer Homepage müssen ebenfalls die Offpage Faktoren berück­sich­tigt werden. Diese Dienst­leis­tung können Sie ebenfalls von uns erwarten.

Unsere Refe­renzen.
Gardi­nen­Home

Heraus­for­de­rung: Stei­ge­rung der Sicht­bar­keit verschie­dener Produkte, sowie Verkäufe in stark umkämpfter Branche.

Unsere Leistung: Opti­mie­rung des Listings (Content), Erstel­lung vom Amazon-Store sowie einer PPC-Strategie.

Erfolg: Erhöhung der Sicht­bar­keit der Produkte, die zu einer Stei­ge­rung des Umsatzes um ca. 46 % pro Monat führte.

Badtraum24

Heraus­for­de­rung: Stei­ge­rung der Sicht­bar­keit sowie Verkäufe in stark umkämpfter Branche.

Unsere Leistung: Ganz­heit­liche Online Marketing Strategie im Bereich SEO, SEA, Amazon (SEO und PPC), Social Media Ads.

Erfolg: Erhöhung der Sicht­bar­keit des Online Shops um 2.518% in den Top 3 und des Gesamt­um­satzes um 195% über alle Kanäle. 

ADT Diamant­werk­zeuge

Heraus­for­de­rung: Stei­ge­rung der Sicht­bar­keit im Google Such­netz­werk sowie die Stei­ge­rung der Verkäufe im Online Shop.

Unsere Leistung: Online Marketing Strategie im Bereich SEA und Amazon (PPC), mit Fokus auf Umsatz­stei­ge­rung auf beiden Kanälen.

Erfolg: Erstel­lung Opti­mie­rung von neuen Kampagnen, bei denen das Verhältnis von Werbe­kosten zu Umsatz beim 5‑fachen liegt.

Glauben Sie denen, die an uns glauben.
logo-sternglas
dokom-logo
green-it_logo
othmerding_schwarz
badtraum24-logo

Was macht eine profes­sio­nelle Website Opti­mie­rung aus?

Die Ziele für die Opti­mie­rung einer Website sind meist eindeutig: besser online gefunden werden, mehr Traffic, höhere Conver­sions, mehr Reich­weite und neue Kunden gewinnen. 

Welche Maßnahmen müssen aber umgesetzt werden, damit Sie diese Ziele erreichen? Nach­fol­gend geben wir Ihnen einen Überblick über wichtige Bereiche von SEO und damit unsere Leistungen.

Die OnPage und OffPage Faktoren sind das Fundament der klas­si­schen Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung.

OnPage Faktoren sind dieje­nigen, die direkt auf der entspre­chenden Website durch­ge­führt werden und somit die Grundlage für ein gutes Such­ma­schinen-Ranking sind. Bei Optimerch fallen folgende Arbeiten unter diese Faktoren: 

  • Analysen (Website, Suchbegriffsanalyse)
  • Fest­le­gung der SEO-Strategie
  • Tech­ni­sche Umsetzung der Webseitenoptimierung
  • Conten­ter­stel­lung angepasst auf die fest­ge­legten Keywords
  • Über­wa­chung der Entwick­lungen (Erstel­lung von regel­mä­ßigen Reports)

Mehr zum Thema Onpage Opti­mie­rung finden Sie in unserem Blogartikel. 

Im Bereich SEO gibt es Taktiken bzw. Maßnahmen, die nicht direkt mit einer Änderung von (neuen) Inhalten auf der eigenen Website zu tun haben, sondern beziehen sich auf externe Opti­mie­rungs­maß­nahmen. Der wich­tigste Faktor hierbei ist die Opti­mie­rung der Qualität und Quantität von externen verwei­senden Domains. Klingt kompli­ziert? Ist es auch. Daher ist es wichtig, Experten zu Rate zu ziehen. Link­buil­ding, Linkaudit und die Über­wa­chung der Entwick­lungen sowie die Erstel­lung von regel­mä­ßigen Berichten gehört hier zu unserem Leistungsportfolio.


Websei­ten­op­ti­mie­rung bei der Google Partner Agentur Optimerch.

Bevor wir Ihre Website opti­mieren, müssen einige Schritte als Vorarbeit geleistet werden. Zunächst führen wir eine Analyse durch, damit wir das Potenzial und die Lücken Ihrer Website aufdecken können. In einem Gespräch klären wir, was Sie genau an Ihrem derzei­tigen Auftritt stört und wohin die Reise gehen soll – Ihre Erwar­tungs­hal­tung und Ziele, die Sie erreichen möchten, sind uns dabei enorm wichtig. 

Je nachdem, welche Elemente von Ihrer Websei­ten­op­ti­mie­rung betroffen sind, erstellen wir in Absprache mit Ihnen die geplante Struktur, den Aufbau oder die Inhalte für Ihre Seite. Sofern wir das Webdesign für Sie ändern, lassen wir Ihr Corporate Design mit einfließen und spiegeln Ihre Corporate Identity gekonnt wider. 

Sie möchten eine komplett neue Homepage erstellen lassen? Rufen Sie uns an, kontak­tieren Sie uns über unser Kontakt­for­mular oder schreiben uns eine E‑Mail und wir beraten Sie bei einem kosten­losen Erst­ge­spräch – gerne auch bei einem Kaffee bei uns in der Dort­munder Innenstadt.