HTML-Sonderzeichen

Jede Webseite hat neben allen sichtbaren Elementen auch sogenannte Meta-Angaben, zu denen die Meta-Titel und die Meta-Description gehören. Diese werden dem Nutzer bei einer Suchmaschinenanfrage in den Ergebnissen der Suchmaschine angezeigt, ohne dass dieser die jeweilige Seite öffnet. Der hier angezeigte Text hat das Ziel den Suchenden zu einem Klick auf dieses Ergebnis zu überzeugen und ist damit enorm wichtig.

Um einzelne Keywords abzugrenzen und hervorzustechen, können in diesen Meta Angaben HTML Sonderzeichen eingebunden werden. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung oder wer allgemein Digitales Marketing betreiben will, kann diese Auflistung an wichtigen und Google-konformen Sonderzeichen hilfreich sein, um die Texte auf der Suchergebnisseite dominanter zu machen und hervorzuheben.

Erklärungen zur Tabelle (Abkürzungen und Beschreibungen):

  • Zeichen: Die Ausgabeform des HTML Sonderzeichen
  • HTML: Der HTML-Code in UTF-8 (sogenannte named entities)
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung zum jeweiligen HTML Sonderzeichen
  • T / MD: Hier wird angezeigt, ob das Sonderzeichen im Title und der Meta-Description genutzt werden kann
ZeichenHTMLUnicodeT / MDBeschreibung
"""Anführungszeichen
###Rautenzeichen
&&&Und-Zeichen
'''Apostroph
<&lt;&#60;Kleiner als
>&gt;&#62;Größer als
@&commat;&#64;at-Symbol
\&Backslash;&#92;Rückwärtsschrägstrich / Backslash
^-&#94;Hochgestellt
_-&#95;Tiefgestellt
`&grave;&#96;Gravis-Akzent
|&vert;&#124;Senkrechter Strich
" "&nbsp;&#160;Leerzeichen, nicht brechend
¡&iexcl;&#161;Ausrufezeichen umgekehrt
¢&cent;&#162;Cent-Zeichen
£&pound;&#163;Pfund-Zeichen
¥&yen;&#165;Yen-Zeichen
¦&brvbar;&#166;gebrochener senkrechter Strich
§&sect;&#167;Paragraphenzeichen
¨&uml;&#168;Umlaut
©&copy;&#169;T & MDCopyright-Zeichen
ª&ordf;&#170;weibliches Ordinalzeichen
«&laquo;&#171;T & MDTypographisches Anführungszeichen
¬&not;&#172;Negierung
" "&shy;&#173;Weiches Trennzeichen
®&reg;&#174;T & MDZeichen für eingetragene Handelsmarke
¯&macr;&#175;Makron
°&deg;&#176;Gradzeichen
±&plusmn;&#177;Plus-Minus-Zeichen
²&sup2;&#178;Hoch 2 / Quadrat
³&sup3;&#179;Hoch 3 / Kubik
´&acute;&#180;Akzent
µ&micro;&#181;Mikro-Zeichen
&para;&#182;Absatz, neue Zeile
·&middot;&#183;Mittel-Punkt / Interpunktionszeichen
¸&cedil;&#184;Cedille
¹&sup1;&#185;Hochgestellte 1
º&ordm;&#186;männliches Ordinalzeichen
»&raquo;&#187;T & MDTypographisches Anführungszeichen
¼&frac14;&#188;ein Viertel
½&frac12;&#189;ein Halb
¾&frac34;&#190;T & MDdrei Viertel
¿&iquest;&#191;Umgekehrtes Fragezeichen
À&Agrave;&#192;T & MDGroßbuchstabe A mit Gravis-Akzent
Á&Aacute;&#193;T & MDGroßbuchstabe A mit Akut-Akzent
Â&Acirc;&#194;T & MDGroßbuchstabe A mit Zirkumflex
Ã&Atilde;&#195;Großes Ã
Ä&Auml;&#196;T & MDGroßbuchstabe für den deutschen Umlaut A
Å&Aring;&#197;Großes Å
Æ&AElig;&#198;Großes Ä
Ç&Ccedil;&#199;Großbuchstabe C mit Cedille
È&Egrave;&#200;T & MDGroßbuchstabe E mit Gravis-Akzent
É&Eacute;&#201;T & MDGroßbuchstabe E mit Akut-Akzent
Ê&Ecirc;&#202;T & MDGroßbuchstabe E mit Zirkumflex
Ë&Euml;&#203;T & MDGroßbuchstabe E mit Diaeresis
Ì&Igrave;&#204;T & MDGroßbuchstabe I mit Gravis-Akzent
Í&Iacute;&#205;T & MDGroßbuchstabe I mit Akut-Akzent
Î&Icirc;&#206;T & MDGroßbuchstabe I mit Zirkumflex
Ï&Iuml;&#207;T & MDGroßbuchstabe I mit Diaeresis
Ð&ETH;&#208;Großes Ð
Ñ&Ntilde;&#209;Großbuchstabe N mit Tilde
Ò&Ograve;&#210;T & MDGroßbuchstabe O mit Gravis-Akzent
Ó&Oacute;&#211;T & MDGroßbuchstabe O mit Akut-Akzent
Ô&Ocirc;&#212;T & MDGroßbuchstabe O mit Zirkumflex
Õ&Otilde;&#213;Großes Õ
Ö&Ouml;&#214;T & MDGroßbuchstabe für den deutschen Umlaut O
×&times;&#215;T & MDMultiplikationszeichen
Ø&Oslash;&#216;Großes Ø
Ù&Ugrave;&#217;T & MDGroßbuchstabe U mit Gravis-Akzent
Ú&Uacute;&#218;T & MDGroßbuchstabe U mit Akut-Akzent
Û&Ucirc;&#219;T & MDGroßbuchstabe U mit Zirkumflex
Ü&Uuml;&#220;T & MDGroßbuchstabe für den deutschen Umlaut U
Ý&Yacute;&#221;T & MDGroßbuchstabe Y mit Akut-Akzent
Þ&THORN;&#222;Großes Þ
ß&szlig;&#223;Kleines ß
à&agrave;&#224;T & MDKleinbuchstabe a mit Gravis-Akzent
á&aacute;&#225;T & MDKleinbuchstabe a mit Akut-Akzent
â&acirc;&#226;T & MDKleinbuchstabe a mit Zirkumflex
ã&atilde;&#227;Kleines ã
ä&auml;&#228;T & MDKleinbuchstabe für den deutschen Umlaut a
å&aring;&#229;Kleines Å
æ&aelig;&#230;Kleines Ä
ç&ccedil;&#231;Kleinbuchstabe c mit Cedille
è&egrave;&#232;T & MDKleinbuchstabe e mit Gravis-Akzent
é&eacute;&#233;T & MDKleinbuchstabe e mit Akut-Akzent
ê&ecirc;&#234;T & MDKleinbuchstabe e mit Zirkumflex
ë&euml;&#235;T & MDKleinbuchstabe e mit Diaeresis
ì&igrave;&#236;T & MDKleinbuchstabe i mit Gravis-Akzent
í&iacute;&#237;T & MDKleinbuchstabe i mit Akut-Akzent
î&icirc;&#238;T & MDKleinbuchstabe i mit Zirkumflex
ï&iuml;&#239;T & MDKleinbuchstabe i mit Diaeresis
ð&eth;&#240;Kleines Eth
ñ&ntilde;&#241;Kleinbuchstabe n mit Tilde
ò&ograve;&#242;T & MDKleinbuchstabe o mit Gravis-Akzent
ó&oacute;&#243;T & MDKleinbuchstabe o mit Akut-Akzent
ô&ocirc;&#244;T & MDKleinbuchstabe o mit Zirkumflex
õ&otilde;&#245;Kleines õ
ö&ouml;&#246;T & MDKleinbuchstabe für den deutschen Umlaut o
÷&divide;&#247;Divisionszeichen
ø&oslash;&#248;Kleines Ø
ù&ugrave;&#249;T & MDKleinbuchstabe u mit Gravis-Akzent
ú&uacute;&#250;T & MDKleinbuchstabe u mit Akut-Akzent
û&ucirc;&#251;T & MDKleinbuchstabe u mit Zirkumflex
ü&uuml;&#252;T & MDKleinbuchstabe für den deutschen Umlaut u
ý&yacute;&#253;T & MDKleinbuchstabe y mit Akut-Akzent
þ&thorn;&#254;Kleines Þ
ÿ&yuml;&#255;T & MDKleinbuchstabe y mit Diaeresis
Œ&OElig;&#338;Großes Ö
œ&oelig;&#339;Kleines Ö
Š&Scaron;&#352;Großes Š
š&scaron;&#353;Kleines Š
Ÿ&Yuml;&#376;Großes Ÿ
Ž&Zcaron;&#381;Großes Ž
ž&zcaron;&#382;Kleines Ž
ƒ&fnof;&#402;Kleines ƒ
˂-&#706;Pfeil nach links
˃-&#707;Pfeil nach rechts
˄-&#708;Pfeil nach oben, Chevron
˅-&#709;Pfeil nach unten
ˆ&circ;&#710;Dach
˜&tilde;&#732;Tilde
Α&Alpha;&#913;Großes Alpha
Β&Beta;&#914;Großes Beta
Γ&Gamma;&#915;Großes Gamma
Δ&Delta;&#916;Großes Delta
Ε&Epsilon;&#917;Großes Epsilon
Ζ&Zeta;&#918;Großes Zeta
Η&Eta;&#919;Großes Eta
Θ&Theta;&#920;Großes Theta
Ι&Iota;&#921;Großes Iota
Κ&Kappa;&#922;Großes Kappa
Λ&Lambda;&#923;Großes Lambda
Μ&Mu;&#924;Großes My
Ν&Nu;&#925;Großes Ny
Ξ&Xi;&#926;Großes Xi
Ο&Omicron;&#927;Großes Omikron
Π&Pi;&#928;Großes Pi
Ρ&Rho;&#929;Großes Rho
Σ&Sigma;&#931;Großes Sigma
Τ&Tau;&#932;Großes Tau
Υ&Upsilon;&#933;Großes Ypsilon
Φ&Phi;&#934;Großes Phi
Χ&Chi;&#935;Großes Chi
Ψ&Psi;&#936;Großes Psi
Ω&Omega;&#937;Großes Omega
α&alpha;&#945;Kleines Alpha
β&beta;&#946;Kleines Beta
γ&gamma;&#947;Kleines Gamma
δ&delta;&#948;Kleines Delta
ε&epsilon;&#949;Kleines Epsilon
ζ&zeta;&#950;Kleines Zeta
η&eta;&#951;Kleines Eta
θ&theta;&#952;Kleines Theta
ι&iota;&#953;Kleines Iota
κ&kappa;&#954;Kleines Kappa
λ&lambda;&#955;Kleines Lambda
μ&mu;&#956;Kleines My
ν&nu;&#957;Kleines Ny
ξ&xi;&#958;Kleines Xi
ο&omicron;&#959;Kleines Omikron
π&pi;&#960;Kleines Pi
ρ&rho;&#961;Kleines Rho
ς&sigmaf;&#962;Kleines Sigma, Endform
σ&sigma;&#963;Kleines Sigma
τ&tau;&#964;Kleines Tau
υ&upsilon;&#965;Kleines Ypsilon
φ&phi;&#966;Kleines Phi
χ&chi;&#967;Kleines Chi
ψ&psi;&#968;Kleines Psi
ω&omega;&#969;Kleines Omega
ϑ&thetasym;&#977;Theta-Symbol
ϒ&upsih;&#978;Ypsilon-Symbol
ϖ&piv;&#982;Pi-Symbol
-&#7838;Großes ß
- -&ensp;&#8194;Leerzeichen, halb
- -&emsp;&#8195;Leerzeichen, ganz
- -&thinsp;&#8201;Leerzeichen, schmal
-‌-&zwnj;&#8204;Nullbreite, nicht zusammenziehend
–‍‍–&zwj;&#8205;Nullbreite, zusammenziehend
&ndash;&#8211;Gedankenstrich
&mdash;&#8212;Bindestrich
&lsquo;&#8216;Einfaches Anführungszeichen links
&rsquo;&#8217;Einfaches Anführungszeichen rechts
&sbquo;&#8218;Einfaches Anführungszeichen unten
&ldquo;&#8220;Doppeltes Anführungszeichen links
&rdquo;&#8221;Doppeltes Anführungszeichen rechts
&bdquo;&#8222;Doppeltes Anführungszeichen unten
&dagger;&#8224;Dolch
&Dagger;&#8225;Doppel-Dolch
&bull;&#8226;T & MDAusgefüllter Kreis, Aufzählungszeichen
-&#8227;Gefülltes Dreieck
&hellip;&#8230;Auslassungspunkte
&permil;&#8240;Promille
&prime;&#8242;Anführungszeichen (Minutenzeichen)
&Prime;&#8243;Doppeltes Anführungszeichen (Sekundenzeichen)
&lsaquo;&#8249;Einfaches Anführungszeichen links
&rsaquo;&#8250;Einfaches Anführungszeichen rechts
&excl;&#8252;Doppeltes Ausrufezeichen
&oline;&#8254;Überstrich
&frasl;&#8260;Schrägstrich
-&#8322;Tiefgestellte 2 (etwa für CO₂ für Kohlenstoffdioxid)
-&#8323;Tiefgestellte 3 (etwa für H₂O₃ für Kohlensäure)
&euro;&#8364;Währungszeichen Euro
&#8481;Telefon
&trade;&#8482;Markenzeichen
&larr;&#8592;Pfeil nach links
&uarr;&#8593;Pfeil nach oben
&rarr;&#8594;MDPfeil nach rechts
&darr;&#8595;Pfeil nach unten
&harr;&#8596;Pfeil nach links und rechts
&larrhk;&#8617;Pfeil zurück (Enter)
&crarr;&#8629;Pfeil nach unten mit Ecke links
&olarr;&#8634;Pfeil gegen den Uhrzeigersinn
&orarr;&#8635;Pfeil im Uhrzeigersinn
&lArr;&#8656;Doppelpfeil nach links
&uArr;&#8657;Doppelpfeil nach oben
&rArr;&#8658;T & MDDoppelpfeil nach rechts
&dArr;&#8659;Doppelpfeil nach unten
&hArr;&#8660;Doppelpfeil nach links und rechts
&forall;&#8704;Für alle
&part;&#8706;Partielle Ableitung
&exist;&#8707;Es existiert
&empty;&#8709;Leere Menge
&nabla;&#8711;Nabla
&isin;&#8712;Element von
&notin;&#8713;Nicht Element von
&ni;&#8715;Enthält als Element
-&#8718;Gefülltes Viereck
&prod;&#8719;Produktzeichen
&sum;&#8721;Summenzeichen
&minus;&#8722;Minuszeichen
&lowast;&#8727;Sternchen
-&#8729;Gefüllter kleiner Kreis
&radic;&#8730;Wurzelzeichen
&prop;&#8733;Proportional
&infin;&#8734;Unendlich
&ang;&#8736;Winkel
&and;&#8743;Und
&or;&#8744;Oder
&cap;&#8745;Schnittmenge
&cup;&#8746;Vereinigungsmenge
&int;&#8747;Integral
&there4;&#8756;Daher
&sim;&#8764;Ähnlich
&cong;&#8773;Kongruent
&asymp;&#8776;Fast gleich
&ne;&#8800;Nicht gleich
&equiv;&#8801;Identisch
&le;&#8804;Kleiner gleich
&ge;&#8805;Größer gleich
&sub;&#8834;Teilmenge
&sup;&#8835;Enthält als Teilmenge
&nsub;&#8836;Teilmenge, nicht
&sube;&#8838;Teilmenge, gleich
&supe;&#8839;Enthält als Teilmenge, gleich
&oplus;&#8853;Plus in Kreis
&otimes;&#8855;Multiplikation in Kreis
&perp;&#8869;Senkrecht
&sdot;&#8901;Punktoperator
&lceil;&#8968;Linke eckige Klammer oben
&rceil;&#8969;Rechte eckige Klammer oben
&lfloor;&#8970;Linke eckige Klammer unten
&rfloor;&#8971;Rechte eckige Klammer unten
-&#8984;Apple Command-Taste; Place of Interest
&lang;&#9001;Linke, eckige Klammer
&rang;&#9002;Rechte, eckige Klammer
&#9003;Backspace-Symbol
&#9447;Kleines x im Kreis Zeichen für einen Fehler oder ein Verbot
-&#9632;Stopp / Schwarz gefüllter Block
-&#9650;großes Dreieck, Spitze oben
-&#9652;kleines Dreieck, Spitze oben
-&#9654;Play-Zeichen / gefülltes Dreieck, nach rechts zeigend
-&#9656;kleines Dreieck, Spitze rechts
-&#9660;großes Dreieck, Spitze unten
-&#9662;kleines Dreieck, Spitze unten
-&#9664;großes Dreieck, Spitze links
-&#9666;kleines Dreieck, Spitze links
&loz;&#9674;Raute
-&#9733;MDStern
-&#9775;Stern
-&#9786;Smilie (weiß)
&spades;&#9824;Pik
&clubs;&#9827;Kreuz
-&#9829;Herz-Sonderzeichen
&diams;&#9830;Karo
-&#9833;MDViertelnote
-&#9834;MDAchtelnote
-&#9835;MDAchtelnote (mit Balken)
-&#9836;MDSechszehntelnote (mit Doppelbalken)
-&#9837;MDb Notenzeichen
-&#9838;MDAuflösungszeichen (Musiknote)
-&#9839;MDKreuz (Musiknote)
-&#9874;Symbol für Bergbau
-&#9877;Medizinisches Symbol Stab des Asklepios
-&#9879;Symbol für Labor
-&#9985;Schere
-&#9986;Schere
-&#9987;Schere
-&#9988;Schere
-&#9990;MDTelefon
-&#9991;Tonband
-&#9992;Flugzeug
-&#9993;Briefumschlag
-&#9996;Friedens- / Peace-Zeichen
-&#9997;Schreibende Hand
-&#9998;Stift
-&#9999;Stift
-&#10000;Stift
-&#10001;Feder
-&#10002;Feder (schwarz)
-&#10003;MDHaken-Symbol / Checkmark
-&#10004;MDHaken-Symbol (fett) / Checkmark fett
-&#10005;Kreuz / Multiplikation
-&#10006;Multiplikation / Nein / Kreuz (fett)
-&#10007;Stimme: Nein / Kreuz
-&#10008;Stimme: Nein / Kreuz (fett)
-&#10009;Griechisches Kreuz
-&#10010;Grichisches Kreuz (fett)
-&#10011;Kontur-Kreuz
-&#10012;Kontur-Kreuz (fett)
-&#10013;lateinisches Kreuz / verstorben
-&#10014;lateinisches Kreuz / verstorben (Schatten)
-&#10015;lateinisches Kreuz / verstorben (Schatten)
-&#10016;Malteser Kreuz
-&#10017;Davidstern
-&#10018;Kreuz mit Punkten an den Enden
-&#10019;Kreuz mit Punkten an den Enden
-&#10020;Kreuz mit Punkten an den Enden (fett)
-&#10021;Kreuz mit Pik-Enden
-&#10022;4-eckig gefüllter Stern (Dingbats)
-&#10023;4-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10025;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10026;5-eckiger Stern im schwarzen Kreis (Dingbats)
-&#10027;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10028;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10029;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10030;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10031;5-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10032;5-eckiger Stern mit Schatten (Dingbats)
-&#10033;6-eckiger fetter Stern (Dingbats)
-&#10034;6-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10035;8-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10036;8-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10037;8-eckiger 3D-Stern (Dingbats)
-&#10038;6-eckiger gefüllter Stern (Dingbats)
-&#10039;8-eckiger gefüllter Stern (Dingbats)
-&#10040;8-eckiger, gefüllter, fetter Stern (Dingbats)
-&#10041;12-eckiger gefüllter Stern (Dingbats)
-&#10042;16-eckiger Stern (Dingbats)
-&#10043;6-eckiger, abgerundeter Stern (Dingbats)
-&#10044;6-eckiger, abgerundeter Stern mit Aushöhlung (Dingbats)
-&#10045;6-eckiger, abgerundeter, fetter Stern (Dingbats)
-&#10046;6-blättrige, schwarz-weiße Blume
-&#10047;5-blättrige, schwarze Blume
-&#10048;4-blättrige, weiße Blume
-&#10049;8-blättrige, weiße Blume
-&#10050;8-eckiger Stern im schwarzen Kreis (Dingbats)
-&#10051;6-eckiger Stern mit 3D-Effekt (Dingbats)
-&#10052;Schneeflocke
-&#10053;Schneeflocke
-&#10054;Schneeflocke
-&#10055;Funke
-&#10056;Funke (fett)
-&#10057;6-eckiger Stern mit Knubbel (Dingbats)
-&#10058;8-eckiger Sonnenstern (Dingbats)
-&#10059;8-eckiger fetter Sonnenstern (Dingbats)
-&#10061;Weißer Kreis mit Schatten
-&#10063;Weißes Quadrat (mit Schatten unten rechts)
-&#10064;Weißes Quadrat (mit Schatten oben rechts)
-&#10065;Weißes Quadrat (mit Schatten unten rechts)
-&#10066;Weißes Quadrat (mit Schatten oben rechts)
-&#10070;Kreuz aus 4 schwarzen Rauten
-&#10072;Senkrechter Strich (dünn)
-&#10073;Senkrechter Strich (dick)
-&#10074;Senkrechter Strich (fett)
-&#10075;Anführungszeichen (fett)
-&#10076;Komma (fett)
-&#10077;Doppeltes Anführungszeichen (fett)
-&#10078;Doppeltes Anführungszeichen (fett)
-&#10081;Absatzzeichen (fett, geschwungen)
-&#10082;Ausrufezeichen (fett, geschwungen)
-&#10083;Ausrufezeichen (fett in Herzform)
-&#10084;Herzsymbol (sehr fett)
-&#10085;Herzsymbol (fett, um 90° gedreht)
-&#10102;T & MDNummer 1 in Kreis
-&#10103;T & MDNummer 2 in Kreis
-&#10104;T & MDNummer 3 in Kreis
-&#10105;T & MDNummer 4 in Kreis
-&#10106;T & MDNummer 5 in Kreis
-&#10107;T & MDNummer 6 in Kreis
-&#10108;T & MDNummer 7 in Kreis
-&#10109;T & MDNummer 8 in Kreis
-&#10110;T & MDNummer 9 in Kreis
-&#10111;T & MDNummer 10 in Kreis
-&#10112;T & MDNummer 1 in weißem Kreis
-&#10113;T & MDNummer 2 in weißem Kreis
-&#10114;T & MDNummer 3 in weißem Kreis
-&#10115;T & MDNummer 4 in weißem Kreis
-&#10116;T & MDNummer 5 in weißem Kreis
-&#10117;T & MDNummer 6 in weißem Kreis
-&#10118;T & MDNummer 7 in weißem Kreis
-&#10119;T & MDNummer 8 in weißem Kreis
-&#10120;T & MDNummer 9 in weißem Kreis
-&#10121;T & MDNummer 10 in weißem Kreis
-&#10122;T & MDNummer 1 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10123;T & MDNummer 2 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10124;T & MDNummer 3 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10125;T & MDNummer 4 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10126;T & MDNummer 5 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10127;T & MDNummer 6 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10128;T & MDNummer 7 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10129;T & MDNummer 8 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10130;T & MDNummer 9 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10131;T & MDNummer 10 in schwarzem Quadrat (fett)
-&#10132;Dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10136;Dicker Pfeil nach rechts-unten (Dingbats)
-&#10137;Dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10138;Dicker Pfeil nach rechts-oben (Dingbats)
-&#10139;Pfeil nach rechts mit großer Spitze (Dingbats)
-&#10140;Dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10141;Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10142;dünner Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10143;Pfeil mit Ansatz, nach rechts (Dingbats)
-&#10144;dicker Pfeil mit Ansatz, nach rechts (Dingbats)
-&#10145;Sehr dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10146;3D-Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10147;3D-Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10148;Ausgefüllter 3D-Pfeil nach rechts
-&#10149;Dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10150;Dicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10151;Dicker Pfeil, quadratisch (Dingbats)
-&#10152;MDDicker Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10153;Dicker Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10154;Dicker Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10155;Gekippter Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10156;Gekippter Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10157;Pfeil nach rechts, weiß, quadratisch (Dingbats)
-&#10158;Pfeil nach rechts, weiß, quadratisch (Dingbats)
-&#10159;Dicker Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10161;Dicker Pfeil nach rechts, weiß (Dingbats)
-&#10162;Dicker, weißer Pfeil nach rechts im schwarzen Kreis (Dingbats)
-&#10163;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10164;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts-unten (Dingbats)
-&#10165;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10166;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts-oben (Dingbats)
-&#10167;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts-unten (Dingbats)
-&#10168;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10169;Pfeil-und-Bogen-förmiger Pfeil nach rechts-oben (Dingbats)
-&#10170;Tropfenförmiger Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10171;Tropfenförmiger Pfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10173;Pfeil nach rechts, geschwungen (Dingbats)
-&#10174;Doppelpfeil nach rechts (Dingbats)
-&#10754;Kreis mit großem X
🌐-&#127760;Internet, Globus mit Meridiane
Inhalts­übersicht

Besonderheiten der HTML Sonderzeichen

Hypertext Markup Line, kurz HTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache, die der Textstrukturierung, wie Überschriften, Paragraphen, Absätze, Satzzeichen und Hervorhebungen dient. HTML Sonderzeichen sind Satzzeichen, die größtenteils nicht über die Tastatur eingegeben werden können. Diese schließen unter anderem folgende Zeichen ein:

  • Umlaute (ä, ü, ö)

  • Alltags-Symbole (Und-Zeichen, @-Zeichen)

  • Satzzeichen (Punkt, Komma, Fragezeichen)

  • Mathematische Symbole (Delta, Lambda, Pi)

  • Griechische Sonderzeichen (Alpha, Beta, Gamma)

  • Spielkartensymbole (Sterne, Blumen, Herzen, Karo)

  • Währungen (Euro, Dollar, Pfund)

  • Ornamente (Grafiken, Haken, Copyright-Zeichen)

Die Zeichen, die in den Meta-Angaben verwendet werden, dürfen eine bestimmte Anzahl nicht überschreiten, da sie sonst nicht vollständig angezeigt werden. Aus diesem Grund macht es Sinn, ein Sonderzeichen zu verwenden, anstelle das Wort auszuschreiben. So kann beispielsweise statt des Wortes “Euro”, das Zeichen „€” verwendet werden.

Sonderzeichen werden wie folgt in den HTML-Code eingebaut:

  • Tastatureingabe (Strg + Zahl aus Nummernblock)

  • Zeichen aus einer Liste

  • dezimal

  • hexadezimal

  • UTF-8-Code

  • Kurzbeschreibung des Sonderzeichens (s. Tabelle)

Damit die Zeichen im Browser richtig angezeigt werden können, müssen diese im Übrigen richtig übersetzt bzw. codiert werden.

Emojis als HTML Sonderzeichen

Nicht nur auf Instagram, Facebook & Co. ist der Einsatz von Emojis beliebt. Sie lenken die Aufmerksamkeit der Nutzer auf den jeweiligen Post und können oftmals mehr sagen als Worte. Aus diesem Grund werden Sie vermehrt in der Suchmaschinenoptimierung eingesetzt. Webseitenbetreiber wollen sich um jeden Preis bemerkbar machen, damit sie wahrgenommen werden und die Nutzer folglich auf die Seite klicken. Emojis, wie Herzen oder Pfeile, werden von vielen Webseiten-Betreibern noch nicht zum Einsatz gebracht, sodass es diese Chance ergriffen werden sollte.
Grundsätzlich muss beachtet werden, dass nicht alle der Bildschriftzeichen auf die gleiche Art und Weise in jedem Browser angezeigt werden. Zudem gibt es Unterschiede zwischen der Smartphone- oder Desktop-Anzeige.

Dieser Artikel wurde verfasst von:
Picture of Emilia Weihmann
Emilia Weihmann
Emilia, unsere Spezialistin für Content, hat bei uns das Ruder in der Hand, wenn es um redaktionelle Angelegenheiten geht. Ihr Steckenpferd ist Content-Marketing, und es überrascht nicht, dass sie besonders gerne zu diesem Thema in unserem Blog schreibt.
Picture of Emilia Weihmann
Emilia Weihmann
Emilia, unsere Spezialistin für Content, hat bei uns das Ruder in der Hand, wenn es um redaktionelle Angelegenheiten geht. Ihr Steckenpferd ist Content-Marketing, und es überrascht nicht, dass sie besonders gerne zu diesem Thema in unserem Blog schreibt.
Inhalts­übersicht