Wix SEO

Wix SEO – damit Sie von Google, Yahoo und Co. gern gesehen werden.

Wix SEO – der Schlüssel zum Ranking-Erfolg

Wix SEO hat in der Vergangenheit vor allem für kontroverse Diskussionen gesorgt. Für die professionelle Suchmaschinenoptimierung war das Baukastensystem in erster Linie eines: ungeeignet. Doch der Ruf hat sich geändert – und zwar drastisch. Die Umsetzung einer durchdachten SEO Strategie und die Optimierung von Wix-Websites für Suchmaschinen gestaltet sich nun deutlich besser. Wertvoll ist dies, damit sichergestellt werden kann, dass Sie in den Suchergebnissen auf den vorderen Plätzen erscheinen. Denn nur so können Sie als Websitebetreiber langfristig mehr Sichtbarkeit generieren.

Was ist Wix SEO?

Erklärung Magento SEO

Als fester Bestandteil einer ganzheitlichen Online-Marketing-Strategie ist die Suchmaschinenoptimierung unverzichtbar, wenn es um gute Platzierungen geht – unabhängig davon, welches Baukasten CMS genutzt wird. Wix SEO (Search Engine Optimization) bezieht sich auf die Optimierung von Websites, welche mit der Wix-Plattform erstellt wurden, um sie für Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo zu optimieren. 

Denn wie viele potenzielle Kunden auf Ihre Website gelangen, hängt davon ab, wie sichtbar diese ist. Je besser Ihre Seite in Suchmaschinen platziert ist, desto mehr Nutzer können Sie finden. Wer eine Wix-Seite erfolgreich in Top-Positionen der organischen Suchergebnisse platzieren möchte, kommt um Suchmaschinenoptimierung also kaum herum.

Was ist Wix?

Als Cloud-basierte Webentwicklungsplattform ermöglicht Wix es seinen Nutzern, Websites mit Drag-and-Drop-Funktionen ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Die All-in-One-Plattform kombiniert Website-Bauwerkzeuge und Hosting-Dienste, bietet dabei eine benutzerfreundliche Oberfläche und liefert eine breite Auswahl an Designvorlagen, integrierten Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten. Allerdings ist die Anpassungsfreiheit im Vergleich zu der eines CMS wie WordPress oder Typo3 begrenzter.

Für User bedeutet eine All-in-One-Plattform, dass es sich um einen einfach zu gestaltenden Baukasten handelt, welcher praktische Funktionen vereint. Nach nur wenigen Klicks lässt sich die Website veröffentlichen, da Wix selbst als Hoster agieren kann. Nutzer müssen sich daher nicht etwa um einen weiteren Anbieter kümmern und sich mit weiteren Aufgaben beschäftigen.

Professionelle SEO Agentur für die Betreuung Ihrer Website gesucht?

Wie können SEO-Ziele mit Wix erreicht werden?

Mit Wix lässt sich äußerst schnell und unkompliziert eine Website erstellen. Es ist jedoch auch diese Einfachheit, die dem Baukastensystem lange Zeit einen schlechten Ruf beschert hat. Insbesondere das relativ starre System und Probleme mit dem Pagespeed erschwerten es SEO Experten, eine tiefgreifende Suchmaschinenoptimierung anzugehen. Seit die Core Web Vitals als Rankingfaktor eine noch größere Rolle spielen, muss besonders die Geschwindigkeit der Seite stimmen.

Wie schnell ist Ihre Website?

Tragen Sie Ihre Website ein, wählen Sie die Ansicht und unser Tool erledigt den Rest.

[om_seo_tool]

Doch die Plattform hat nachgelegt, sodass SEO Basics manuell festgelegt werden können. Im Grunde besteht SEO aus drei wichtigen Elementen: 

  1. Holistischer Content
  2. Hochwertige Backlinks
  3. Ein solides technisches Fundament


Hinzu kommen verschiedene SEO-Maßnahmen und Teilbereiche, welche es zu beachten gilt – dabei liefert der intuitive SEO Wizard Unterstützung. Dieses integrierte, kostenfreie Feature hilft mehr aus dem OnPage SEO Potenzial herauszuholen. Mittels SEO Wizard können Seiten analysiert werden, parallel liefert es praktischerweise unmittelbar Lösungsvorschläge. 

Der Wix SEO Wizard prüft:

Hierbei handelt es sich um kleine, aber wichtige Grundelemente. Bis zu einem gewissen Grad ist der Wix SEO Wizard also hilfreich. Jedoch werden keine Einsichten geliefert, wie gut die Basics optimiert sind. Auch Feedback dazu, ob weitere Faktoren die Seite an guten Rankings hindern, fehlt. 

Ein klarer Vorteil: Im Backend kann schnell eine direkte Verbindung mit der Google Search Console erstellt werden, um die Suchmaschinenoptimierung auch kontinuierlich prüfen zu können. Denn bei dieser regelmäßigen Analyse und Optimierung darf die Einsicht aus der Search Console nicht fehlen. Wichtig ist dies deshalb, weil SEO keine einmalige Sache, sondern vielmehr ein ständiger Prozess ist. Nur wer kontinuierlich dran bleibt, kann SEO-Ziele nachhaltig erreichen und halten.

wix-seo

Wie kann ich den Wix SEO Wiz starten?

Zwei To Dos vor dem Start des Wix SEO Wizards: 

Grundlegende Gedanken zu der Webseite, den Produkten und den Suchbegriffen machen: Bevor der SEO Wizard eingerichtet wird, ist es bedeutsam, sich über die Inhalte der Webseite, die Produkte und die relevanten Suchbegriffe Gedanken zu machen. 

Überlegungen, wie die idealen Kunden nach einem individuellen Angebot suchen würden, helfen ebenso wie die Identifizierung der wichtigsten Suchbegriffe. Diese Suchbegriffe müssen relevant und für die Zielgruppe aussagekräftig sein. Die Nutzung des Wix SEO Wiz ist nur dann hilfreich, wenn im Vorfeld eine passende Strategie entwickelt und essenzielle Keywords festgelegt wurden.

Tipp 2
Ideen Verifizierung und Überprüfung der Keywords: Um sicherzustellen, dass die ausgewählten Suchbegriffe relevant sind, kann das Suchvolumen dieser Begriffe entweder direkt in Google aufgerufen oder die Chrome-Erweiterung “Keywords Everywhere” installiert werden. Beide Tools ermöglichen es, die ausgewählten Suchbegriffe einzugeben und das Suchvolumen zu überprüfen. Bonus: Man erhält Anregungen und Ideen für potenziell bessere Suchbegriffe.
So kann der Wix SEO Wiz gestartet werden:
  1. SEO-Dashboard: Der Nutzer sollte zum SEO-Dashboard seines Wix-Kontos navigieren. Dort befinden sich verschiedene Wix SEO-Tools und -Einstellungen.
  2. SEO-Einrichtungs-Checklisten: Innerhalb des SEO-Dashboards bei den Einstellungen muss auf “Jetzt loslegen” unter “SEO-Einrichtungs-Checklisten” geklickt werden.
  3. Der Name des Unternehmens oder der Website: Der User wird aufgefordert, den Namen des Unternehmens oder seiner Website einzugeben. Dieser Name sollte mit dem auf der Website angegebenen Namen übereinstimmen.
  4. Standortstyp: Anschließend kann ausgewählt werden, ob den Kunden an einer physischen Adresse oder online gedient wird. Wenn ein physischer Standort vorhanden ist, können bis zu fünf Adressen hinzugefügt werden.
  5. Hinzufügen von Keywords: Der Nutzer gibt bis zu drei Keyword-Phrasen an, welche das Unternehmen oder seine Website beschreiben. Diese Keywords sollten aus 2-4 Wörtern bestehen und durch Eingabe der Eingabetaste voneinander getrennt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, vorgeschlagene Keywords mithilfe der Integration mit Semrush zu vergleichen.
  6. Abschließen der Checkliste: Nachdem alle Informationen eingegeben sind, wird die personalisierte SEO-Checkliste auch schon innerhalb weniger Sekunden erstellt.

Wichtige Faktoren für die Wix Suchmaschinen­optimierung

Es sind die einfach verständlichen Grundeinstellungen, dank derer keine Programmierkenntnisse nötig sind, um grundlegende Optimierungen für die OnPage SEO vorzunehmen. Klar ist, der Websitebaukasten Wix bietet viele Möglichkeiten zur Umsetzung einer effektiven Online-Marketing-Strategie. Möchten Wix-Nutzer ihre Websites für Suchmaschinen optimieren und somit mehr Traffic und potenzielle Kunden auf ihre Websites bringen, müssen einige Faktoren berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Faktoren für die Optimierung von Wix-Websites:

meta-tags
Checkliste: SEO-Texte schreiben

Sie möchten selbst suchmaschinenoptimierte Texte schreiben? Unsere kostenlose Checkliste zeigt Ihnen, worauf Sie achten sollten und welche Tools Sie bei der Texterstellung unterstützen:

wix-überschriften
bilder-seo

Wix Suchmaschinen­optimierung: Tipps

Die Plattform Wix bietet einige Möglichkeiten und liefert dazu direkt eine Art Roadmap. Diese verweist User auf konkrete Einstellungen im Editor und zeigt, wo noch Änderungen für eine optimierte Wix SEO vorgenommen werden müssen.

Diese wertvollen Einstellungen finden Sie im linken Menü unter dem Punkt “SEO”:

wix-suchmaschinenoptimierung

Checkliste zur SEO-Einrichtung: Der allererste Schritt in dieser Checkliste ist die Optimierung der Startseite. Hierbei liefert Wix Vorschläge für Title, Description sowie Inhalte und gibt Ihnen Tipps zur Optimierung. Es werden automatisch Vorschläge von Wix übernommen, aber wer selbst einen individuellen Titel wählen möchte, kann die Vorlage bearbeiten. 

Mit einem Klick auf die oben aufgelisteten Punkte können die Angaben überarbeitet und optimiert werden. Neben dem Title einer Website ist die Description die wichtigste Angabe. Diese befindet sich unmittelbar unter dem Seitentitel in den SERPs und sollte die wichtigsten Keywords enthalten.

seo-checkliste
SEO Einstellungen: Hier lassen sich Standard-Seiteneinstellungen passend zum jeweiligen Seitentyp einrichten. Diese können auch direkt für ganze Abschnitte der Website gemacht werden. So wird Zeit gespart, die ansonsten für Einstellungen jeder einzelnen Seite investiert werden müsste.
Website-Prüftool: Das integrierte Prüftool unterstützt dabei, Probleme zu identifizieren und zu lösen, welche das Ranking negativ beeinflussen können. Die detaillierten Berichte beziehen sich dabei auf die zuletzt indexierte Version der Seite.
URL Umleitungsmanager: Für die SEO sind defekte Links äußerst problematisch. Werden Seiten gelöscht oder URLs verändert, entstehen im Google Index und für den Nutzer 404-Seiten, die auf relevante Seiten oder die neue URL weitergeleitet werden müssen. Hierzu kann der User unter „SEO“ den URL Umleitungsmanager nutzen, um die Weiterleitungen einzurichten. Es können einzelne oder Gruppenumleitungen erstellt werden.
Umleitungsmanagment
Website Verifizierung: Hier kann der Prozess der Verifizierung direkt durchlaufen und die Eigentümerschaft beansprucht werden. Die Verbindung zur Google Search Console wird hier sichergestellt.
Sitemaps: Sollen Suchmaschinen die wichtigsten Seiten einer Website ohne Probleme identifizieren können, müssen Sitemaps erstellt werden. Wix unterstützt eine Vielzahl an Sitemap-Arten und kann den Sitemap-Index automatisch an Google übermitteln.
Robots.txt-Editor: Für die Suchmaschinenoptimierung ist das Erstellen und (manchmal) überarbeiten der robots.txt-Datei notwendig. Diese Einstellung kann bei Wix direkt im entsprechenden Editor vorgenommen werden. Seiten und Verzeichnisse, die von Google Crawlern besucht oder nicht besucht werden sollen, können hier hinterlegt werden.

Weitere Wix SEO Tipps:

Mobile Optimierung: Auch bei der Optimierung für Mobilgeräte bietet Wix Unterstützung. Klicken Sie dazu bei der Überarbeitung der Website auf das Telefon-Icon und wechseln Sie zur mobilen Ansicht. Wix generiert automatisch eine mobile Version der Seite, die Sie entsprechend anpassen und sogar Elemente nur auf Mobilgeräten ausblenden können. Nach einem weiteren Klick auf „Webseite optimieren“ führt Wix alle nötigen Schritte von allein aus und berücksichtigt dabei die Seitengröße, Anzeige und weitere Details.

mobile-optimierung-wix
mobile-optimieurng-wix

Google Indexierung: Ein gutes Ranking ist nur dann möglich, wenn die Suchmaschine auch weiß, dass die Seite existiert. Ist die Webseite eingerichtet und die Startseite optimiert, kann sie mithilfe des SEO Wizards mit Google verbunden werden. Der Wix SEO Assistent übernimmt im Verlauf die Indexierung bei Google, wenn dieser ausgeführt wird und führt den User durch den gesamten Prozess. Klicken Sie hierfür unter “Marketing & SEO” > “SEO” > “Tools und Einstellungen” > “Website-Verifizierung” und verknüpfen Sie Ihr Google-Konto.

Es ist wichtig zu beachten, dass es einige Zeit dauern kann, bis Google die Seiten der Website indexiert und sie in den Suchergebnissen anzeigt. Außerdem nicht zu vergessen: Nach der Veröffentlichung der Seite sollte geprüft werden, ob Google diese auch wirklich kennt. Hierzu kann die Site-Abfrage genutzt werden durch die Eingabe von:

wix-google-indexierung

site:namedeinerseite.wixsite.com/site

in der Google Suche. Angezeigt werden dann sämtliche Seiten der Website, welche Google in die Suche einschließt.

Kanonische URLs: Es ist möglich, dass mehrere, exakt gleiche Versionen der Seite existieren. Damit Google diese als eine Seite betrachtet (= Vermeidung von Duplicate Content) und auch bewertet, muss die Suchmaschine die kanonische URL, also die Haupt-URL, erkennen können. Gute Nachrichten: Wix erstellt standardisiert eine kanonische URL für den User. Wer eine eigene URL erstellen möchte, kann in der Seitenüberarbeitung auf der entsprechenden Seite auf das Icon mit 3 Punkten draufklicken, die Einstellungen aufrufen und unter “Erweiterte SEO” die Canonical-URL einstellen. Nach diesem Schritt erkennt die Suchmaschine alle Versionen der Seite als eine an.

kanonische-url-wix
canonical Wix
Steuerung der Indexierung: Soll eine Seite nicht von Google indexiert werden, kann auf der Plattform ganz einfach der “noindex” Robots Meta Tag hinzugefügt werden. Unter “SEO (Google)” kann hierfür einfach der Button “Diese Seite in den Suchergebnissen anzeigen” ausgeschaltet werden. Bei dem nächsten Crawling der Seite wird diese dann automatisch aus dem Index entfernt.
Indexierung bei Wix

Die richtige Wix SEO-Agentur an Ihrer Seite

In Ihren Funktionalitäten und Möglichkeiten sind Websites breit gefächert. Eine wirklich professionelle Wix-Website überzeugt mit Design, ist funktional und gut strukturiert. Der Fokus sollte hierbei klar auf der User Expierence liegen. Wichtig zu beachten ist also, dass eine effektive Online Marketing Strategie individuell auf Sie und ihre potenziellen Kunden angepasst sein muss, um messbare Erfolge erreichen zu können. Erst durch eine maßgeschneiderte Betreuung, werden nachhaltig Ziele erreicht.

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihre Wix-Website überzeugt. Der klassische Ablauf der Wix SEO-Betreuung bei Optimerch besteht zunächst aus einem Kennenlerngespräch, der Erstellung eines individuellen Angebotes und dem Projektinterview. Sind alle Fragen, Wünsche und Erwartungen geklärt, legen wir los: 

Analyse: Für eine tiefgreifende Wix SEO muss zuerst der Ist-Zustand der Website analysiert werden. Wir gehen eine OnPage- und OffPage-Analyse sowie die Keywordrecherche an. Hierbei wird vor allem darauf geachtet, ob es technische Fehler gibt, an welchen Positionen die Website für die individuell wichtigsten Keywords steht, wie sich der Wettbewerb verhält und wer Ihre Mitbewerber sind. Denn ohne diese grundlegenden Informationen kann keine effektive SEO-Strategie erstellt werden.

Planung: Damit Spitzenplatzierungen in den Suchergebnissen erreicht werden können, ist es bedeutend, Marketingziele, Reichweite und die wichtigsten Suchbegriffe zu kennen. In einem gemeinsamen Gespräch filtern wir unter anderem heraus, auf welche Regionen Ihre Leistungen abzielen sollen, wie die Seite technisch verbessert werden muss und welche Suchbegriffe so entscheidend wie effektiv sind.

Optimierung: Die Wix SEO Optimierung besteht zunächst aus der Beseitigung der technischen Fehler, der Onpage-Optimierung, der Überwachung Ihrer Konkurrenz sowie einem nachhaltigen Linkaufbau.

Texterstellung: Parallel dazu liefern wir passenden, holistischen Content, den sowohl Ihre Besucher als auch die Suchmaschine lieben wird. 

Kontinuierliches Monitoring: Wir bleiben dran. Wix SEO ist ein kontinuierlicher Prozess. Regelmäßig überwachen wir deshalb die Performance Ihrer Seite und greifen ein, sobald es Optimierungspotenziale gibt.

Wir prüfen Ihre Website - vollkommen unverbindlich.