Google Manufacturer Center

7 Minuten Lesezeit

Google Manufacturer Center – Was ist das, wer kann es nutzen und welche Vorteile bietet es?

Mehr Impressions, bessere Conversions und umfangreichere Analysemöglichkeiten – das und mehr verspricht das Google Manufacturer Center. Wer Hersteller, Markeninhaber oder Markenlizenzgeber ist, profitiert von neuen Darstellungsfunktionen der Produkte im Manufacturer Center und soll Kunden ein optimiertes Einkaufserlebnis bei Google Shopping bieten können. Die Google-Plattform ermöglicht es, mehr Kontrolle über die Darstellung der eigenen Produkte bei Google auszuüben. Bedeutet im Klartext: Hersteller und Markeninhaber können Produktdaten über den Google Manufacturer Feed selbst hochladen und dadurch im besten Fall die eigene Markenpräsenz verbessern.

Wie sieht das jetzt aber im Detail aus: Wer kann die neue Plattform nutzen? Welche Vorteile bietet sie? Was ist der Unterschied zum Merchant Center und wie richte ich das Center von Google ein? Diese Fragen und mehr klären wir jetzt für euch!

Inhaltsübersicht:

Was genau ist das Google Manufacturer Center?

Kurz gesagt, das Google Manufacturer Center bietet die Möglichkeit, genauere Informationen zu den eigenen Produkten anzugeben, die für Google Shopping Anzeigen und weitere Dienste des Anbieters verwendet werden, um Kunden ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Die kostenlose Plattform bietet unter anderem die Möglichkeit, Bilder, Titel, Beschreibungen und auch Youtube-Videos hochzuladen, sodass potenzielle Kunden eine attraktivere Markenwelt erwartet. Du hast die Möglichkeit, Highlights und Besonderheiten deiner Marke hervorzuheben, die deine Nutzer wirklich interessieren, um die Produkt bestmöglich zu präsentieren.

Außerdem warten auf Nutzer der Plattform umfangreiche Analysedaten, allen voran Daten über die Performance von Google Ads. Eingesehen werden können zum Beispiel:

Die vergleichsweise neue Detailansicht von Produktinformationen in den Shopping Listings von Google wird durch die Daten aus dem Manufacturer Center erstellt. Unten siehst Du, wie eine solches Listing dann aussehen kann. Sieht gut aus oder?

Google-Shopping-Listing-Blog
Quelle: Google

So sieht die Anzeige bei Google mit Eintrag im Manufacturer Center aus:

Adidas-Listing-Google

So sieht die Anzeige bei Google ohne Eintrag im Manufacturer Center aus:

Fame Forum-Listing-Google

Wer kann das Manufacturer Center nutzen?

Für Nutzer der neuen Plattform bestehen einige Voraussetzungen. Allen voran können nur Markenhersteller, Markeninhaber und Markenlizenzinhaber (z. B: Einzelhändler, die sowohl Produkte herstellen als auch die Lizenzrechte dieser Produkte besitzen) nutzen. Händler, die nur Produkte anderer Hersteller vertreiben, sind von der Nutzung ausgeschlossen. Die Kontobeantragung kann außerdem nur von einem Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens vorgenommen werden. Mittlerweile ist die Nutzung der Plattform in vielen Ländern möglich. Auf den Hilfeseiten von Google wird dir eine Liste mit allen Ländern bereitgestellt.

Für die Einsicht in bestimmte Analyseberichte der Plattform müsse deine Produkte bestimmte Attribute enthalten: Dazu gehören das Attribut item_group_id und das Attribut suggested_retail_price.

Außerdem gibt es verpflichtende Attribute, die in jedem Fall angegeben werden müssen. Dazu gehören:

Neben diesen Informationen können aber noch viele weitere Angaben zusätzlich gemacht werden. Google empfiehlt zum Beispiel die Angabe von weiteren  Bildlinks, der Produktlinie und der MPN (Manufacturer Part Number).

Manufacturer Center vs. Merchant Center

Das Merchant Center von Google steht zunächst jedem Händler zur Verfügung, der mit Google seine verkauften Produkte bewerben möchte. Das Manufacturer Center können hingegen nur Markenhersteller, Markeninhaber und Markenlizenzinhaber nutzen. Hersteller sind hier im Vorteil, denn sie können beide Plattformen unabhängig voneinander nutzen. Dabei gelten für die beiden Plattformen aber unterschiedliche Anforderungen. So müssen im Merchant Center zum Beispiel auch die Verfügbarkeit, der Zustand, die Farbe und weitere Produkteigenschaften aufgeführt werden.

Welche Vorteile bietet die Google-Plattform?

Mit dem Hochladen der Produktdaten im Manufacturer Center stellst du sicher, dass alle Daten in allen Google-Diensten korrekt angegeben sind. Außerdem bestimmst du die Darstellung deiner Marke bei Google selbst mit, indem du Content erstellen kannst, der zu deinen Nutzern und deinen Produkten passt. Mit dem Hochladen von hochwertigen Bildern und Texten stellst du Google alle wichtigen Daten bereit, die der Anbieter benötigt, um dem Nutzer umfassende Informationen zu den Produkten bereitzustellen und damit die Qualität der Shopping-Anzeigen zu verbessern. 

Es warten zudem folgende Vorteile auf Hersteller:

Wie genau du das Konto für das Google Manufacturer Center einrichtest, hat Google ausführlich erklärt. In der Anleitung findest Du alle wichtigen Schritte für die Kontoeinrichtung, die Erstellung eines Produktfeeds und die Einrichtung und Überprüfung des Feeds.

Fazit: Manufacturer Center von Google

Vor allem für Hersteller ist das Manufacturer Center interessant, weil es dabei hilft, Google noch gezieltere Produktinformationen bereitzustellen, sodass die eigene Markenpräsenz gestärkt werden kann. Der Hersteller oder Markeninhaber bestimmt, welche Produktinformationen, Bilder und Videos Google erhält und kann Highlights und besonders interessante Produkt-Features gezielt hervorheben. So wird dem Kunden ein verbessertes Einkaufserlebnis geboten, was laut Google für mehr Impressions, Klicks und Conversions sorgen kann. 

Aber auch die umfangreichen Analysedaten sind nicht zu unterschätzen. So kannst du dir zum Beispiel Performance Trends oder aktuelle Preistrends anschauen oder Einblicke in deine Produktgruppen erhalten. 

Nimm dir doch einmal etwas Zeit, um dich mit der Kontobeantragung und der Erstellung Einrichtung und des Feeds bekannt zu machen. Mit der neuen Detailansicht der Google Anzeige soll dem Nutzer eine qualifiziertere und detailreichere Produktvorschau geboten werden, die bei dem Kunden für positive Produkteindrücke sorgen kann. In der oben gezeigten Beispielansicht, die von Google bereitgestellt wird, kannst Du dir einen ersten Eindruck von der verbesserten Produktvorschau machen, die durch das Manufacturer Center ermöglicht wird. 

Du würdest gerne von dieser neuen Plattform profitieren und deine Kunden noch schneller von deinen Produkten und deiner Marke überzeugen, weißt aber nicht genau, worauf es dabei ankommt? Wir helfen dir gerne und stehen dir von der Einrichtung bis zur Datenüberwachung zur Seite. Kontaktiere uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du mehr Traffic?

Wir als Agentur helfen Dir beim Wachstum deines Unternehmens. Bist auch Du bereit zu wachsen?