SEO Test­sieger — so finden Sie die besten Agenturen und Tools.

Die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO), zielt darauf ab, die Plat­zie­rung einer Website in den Such­ergeb­nissen einer Such­ma­schine wie Google zu verbes­sern. Eine gute Plat­zie­rung sorgt in der Regel für mehr Besucher auf Ihrer Website und damit mehr Chancen auf Anfragen und Umsatz für deine Leis­tungen und Produkte.

Viele verschie­dene Maßnahmen und SEO Tools sind nötig, um das Ziel einer besseren Sicht­bar­keit zu erreichen. Sie können aus einer Vielzahl an SEO-Agenturen wählen, die Sie bei der SEO Opti­mie­rung Ihrer Website unterstützen.

Wie findet man aber den SEO Test­sieger unter den vielen Agenturen? Was muss eine gute SEO Agentur leisten? Und welche SEO Tools sind wirklich gut und sinnvoll? Wir geben Ihnen einen Überblick über die wich­tigsten Leis­tungen einer Agentur für Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung und wie Sie einen seriösen Anbieter erkennen. Wir küren die SEO Test­sieger unter den Tools und stellen Ihnen auch kosten­lose Tools vor.

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie nach Kontakt­auf­nahme eine Rück­mel­dung von uns. Wir beraten Sie ausführ­lich und unver­bind­lich — ohne auf die Uhr zu schauen.

Opti­mieren ist unsere Stärke. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und nehmen uns Zeit für die persön­li­chen Anliegen — damit Sie optimal betreut sind.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt

ellipse-kontur-optimerch-grau
Ihr Ansprech­partner

Daniel | CEO

Woran erkenne ich eine gute SEO Agentur?

Einen SEO Test­sieger unter der Vielzahl an Agenturen zu küren ist unmöglich. Das liegt daran, dass Agenturen verschie­dene Schwer­punkte auf bestimmte Leis­tungen legen und Sie als Kunde ganz unter­schied­liche Maßnahmen für Ihre Website brauchen. Sie sind in den Such­ergeb­nissen mit Ihrer Website weit hinten platziert und Ihre Kunden können Sie nur schwer finden? Dann ist es für Sie wichtig, Ihre Website für Google zu opti­mieren. Je nach Budget und Ansprü­chen können verschie­dene Maßnahmen ergriffen werden, um Ihre Website für Kunden und für Google attrak­tiver zu machen. Wichtig: Eine einzelne Maßnahme wird kaum lang­fris­tige Erfolge erzielen. Ein sinn­volles Zusam­men­spiel verschie­dener Leis­tungen muss indi­vi­duell für Ihr Unter­nehmen bespro­chen werden. Eine gute SEO Agentur spricht die Maßnahmen und Möglich­keiten für Ihr Unter­nehmen indi­vi­duell mit Ihnen ab. Experten erklären Ihnen die unter­schied­li­chen Möglich­keiten im Detail und beant­wortet Ihre Rück­fragen kompetent, sodass nichts unklar bleibt. Worauf Sie noch achten sollten, haben wir in einer Übersicht zusam­men­ge­stellt. Einen SEO Test­sieger können wir nicht benennen, aber es gibt einige Dinge, auf die Sie achten können.

Das zeichnet eine seriöse SEO Agentur aus:

Hören Sie auf Ihren gesunden Menschen­ver­stand. Ihnen werden große Verspre­chungen gemacht und dafür zahlen Sie wenig Geld? Sie sprechen ständig mit verschie­denen Ansprech­part­nern, die Ihnen nicht weiter­helfen können? Die SEO Agentur verfügt über keine sicht­baren Refe­renzen und kaum Erfahrung im Online Marketing? Das alles können Anzeichen für unseriöse Anbieter sein. Immer von Vorteil: Stellen Sie Rück­fragen zu unklaren Sach­ver­halten und infor­mieren Sie sich vorher über die Grund­lagen der Suchmaschinenoptimierung.

Welche SEO Tools sind die besten?

SEO Tools helfen Ihnen dabei, das Ranking Ihrer Website zu verbes­sern. Sie werden einge­setzt, um durch­ge­führte SEO Maßnahmen zu über­prüfen und bestehende Schwach­stellen aufzu­de­cken. Dabei gibt es Tools für spezi­fi­sche Bereiche wie die Keyword Analyse sowie Allround-Tools, über die verschie­dene Bereiche abgedeckt werden. Die Preis­spanne der SEO Tools ist unter­schied­lich. Von kostenlos bis besonders teuer ist alles dabei. Wie findet man aber nun den SEO Test­sieger? Wir haben die Tools der verschie­denen Bereiche genauer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen unsere Favoriten vor. Für diese verschie­denen Bereiche gibt es eine Vielzahl an SEO Tools:

Diese Tools begleiten unseren Alltag als SEO Agentur.

sistrix
tools-semrush
tools-ryte
tools-frog
tools-ahrefs-1
Tools für die Keyword Recherche

Die Keyword Recherche ist ein elemen­tarer Bestand­teil der SEO Opti­mie­rung, denn wenn Ihre Website zu dem falschen Keyword rankt, wird sie von Kunden nicht gefunden. Auf Basis der Keywords werden SEO Texte erstellt, die Kunden anspre­chen und einen Mehrwert bieten sollen.

Der Ahrefs Content Explorer hilft dabei, das am meisten geteilte Thema zu einem bestimmten Gebiet zu finden. Ausgehend von einem Haupt Keyword werden die am meisten geteilten Themen angezeigt. So können zum Beispiel gut funk­tio­nie­rende Über­schriften adaptiert werden. Ahrefs können Sie ab einem Preis von 100 Euro im Monat nutzen. Das Text­ana­lyse Tool von dem Anbieter WORTLIGA gibt Auskunft über die Lesbar­keit Ihres Textes. Einfach den Text online einfügen und Sie erhalten über Farb­mar­kie­rungen eine Analyse Ihres Textes, zum Beispiel hinsicht­li­cher der Grammatik, der Länge der Sätze oder unnötiger Füllwörter.

Tools für die Backlink Analyse

Ein wichtiger Ranking-Faktor sind Backlinks. Sie wirken wie Empfeh­lungen im Internet und geben Aufschluss über die Qualität und Relevanz der Inhalte auf einer Website. Diese zu Über­wa­chen, schäd­liche Backlinks zu erkennen und die Links von Mitbe­wer­bern einzu­sehen ist ein wichtiger Bestand­teil der SEO Opti­mie­rung. Es gibt verschie­dene Tools in ganz unter­schied­li­chen Preisklassen. 

Mit Ahrefs können Sie eine detail­lierte Backlink Analyse durch­führen. Eine aktuelle und umfang­reiche Daten­basis gibt Ihnen Auskunft über



Auch die Backlinks der Mitbe­werber lassen sich mit Ahrefs einfach analy­sieren. Die Dienste des Tools können Sie ab einem Preis von knapp 100 Euro im Monat nutzen. Kostenlos ist hingegen das Tool OpenLink Profiler. Sie erhalten Infor­ma­tionen über die Backlinks, die auf Ihre Seite zeigen, welche Anker­texte verwendet werden und welche Ihrer Seiten die meisten Backlinks aufweist. Es gibt verschie­dene Filter­mög­lich­keiten, wie zum Beispiel nofollow Links und das Tool ist einfach zu bedienen.

Tools für das Rank-Tracking 

Um zu wissen, auf welcher Plat­zie­rung sich Ihre Website in den Such­ergeb­nissen befindet, kann ein Rank­tracking Tool helfen. Einige Tools zeigen Ihnen daneben auch den Ranking­ver­lauf der Seite über einen längeren Zeitraum an.

SISTRIX ist ein Tool, das neben den Rankings den Sicht­bar­keits­index täglich aufzeichnet. Der Sicht­bar­keits­index basiert dabei auf den Top-100 Rankings der 250.000 wich­tigsten Keywords und gibt Auskunft über den Erfolg einer Webseite. Das SEO-Modul von SISTRIX kann man für etwa 100 Euro monatlich nutzen. 

Günstiger, aber genauso umfang­reich, ist das Metrics Tool. Es bietet neben der Keyword Recherche und Wett­be­werber-Analyse auch ein zuver­läs­siges Rank­tracking. Das Tool ist besonders über­sicht­lich und schnell. Es kann ab 45 Euro monatlich genutzt werden. Für welches Tool Sie sich am Ende entscheiden, hängt von den indi­vi­du­ellen Bedürf­nissen und dem persön­li­chen Geschmack ab. Die meisten Tools lassen sich vor dem Kauf kostenlos testen, sodass Sie einen ersten Eindruck von der Funk­ti­ons­weise erhalten.

Tools für die Content Optimierung 

Der Content sollte auf der Keyword Recherche aufbauen und dem Nutzer relevante Inhalte bieten, die leicht zu lesen und verstehen sind. Passen die Inhalte einer Website nicht zu der Such­an­frage eines Nutzers, wird dieser nicht lange auf der Seite bleiben. Hier gibt es Tools, die verschie­dene Bereiche betreffen. Einige Tools scannen den Inhalt auf Verständ­lich­keit, andere über­prüfen die Struktur und Keywords Ihrer Website. 

Das Allrounder SEO Tool SEMrush bietet mit dem Keyword Magic Tool umfang­reiche Möglich­keiten für die Keyword Recherche. Ausgehend von einem Haupt-Keyword werden relevante Keyword Vorschläge mit Angaben über das Such­vo­lumen und weitere Kenn­zahlen angegeben, das Tool ist aller­dings kosten­pflichtig, deckt dafür aber neben der Keyword Recherche als Allrounder Tool viele Bereiche mit ab.

Eine kosten­lose Alter­na­tive zu SEMrush bietet Uber­sug­gest. Auch dieses Tool ist für die Keyword Recherche bestens geeignet und zeigt Keyword Ideen zu einem Hauptwort inklu­siver der wichtigen Kenn­zahlen an.
Tools für die OnPage Analyse

OnPage Tools sollen dabei helfen, eine Website auf Fehler zu prüfen und Verbes­se­rungen anzu­zeigen. Die tech­ni­sche Opti­mie­rung einer Website ist für die Usability besonders wichtig und gehört zu jeder SEO Optimierung.

Das Onpage-Tool Ryte Website Success analy­siert die Website und zeigt in einer Liste Fehler und Verbes­se­rungs­po­ten­zial prio­ri­siert an. Nicht nur tech­ni­sche Aspekte sondern auch der Content einer Website werden dabei berück­sich­tigt. Wer sich für die Ryte-Software-Suite entscheidet, kann neben der OnPage Analyse auch ein WDF-IDF-Tool und eine Auswer­tung der Google-Search-Console-Daten nutzen. Das Tool ist ab etwa 90 Euro im Monat erhältlich.

Eine kosten­lose Alter­na­tive findet man mit dem Tool SEORCH. Der Anbieter stellt mehrere Tools für die Analyse von Websites zur Verfügung. Für die OnPage Analyse werden Schwach­stellen aufge­zeigt und Lösungen vorge­schlagen. Außerdem gibt es die Möglich­keit eines SEO-OnPage-Vergleichs der Mitbewerber

Kommuni­kation bringt Veränderung.
Lust auf ein gutes Gespräch?

Title-Tag und Robots.txt sind für Sie Fremd­wörter? Keine Sorge, als SEO Agentur haben wir ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Sprechen Sie uns an für ein kosten­loses Bera­tungs­ge­spräch oder stöbern Sie durch unseren Blog mit span­nenden Beiträgen rund um das Thema Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung.