go-digital.

Das Förder­pro­gramm für den profes­sio­nellen Start in die Digi­ta­li­sie­rung –
wir setzen Maßnahmen gezielt um und helfen bei der Antragsstellung!

Mit dem Förder­programm go-digital sorgen­frei in die Digi­ta­li­sie­rung starten.

Sie benötigen Unter­stüt­zung bei dem Weg Ihres Unter­neh­mens in die Digi­ta­li­sie­rung, um den Umsatz von morgen abzu­si­chern? Dann sind Sie bei uns richtig. Als Online Marketing Agentur sind wir von Optimerch ein auto­ri­sierter Partner des Förder­pro­gramms go-digital vom Bundes­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Energie (BMWi), das kleine und mittel­stän­di­sche Unter­nehmen bei der Digi­ta­li­sie­rung unter­stützen soll. Wir entwi­ckeln zusammen mit Ihnen die passende digitale Unter­neh­mens­stra­tegie, unter­stützen Sie bei der Antrags­stel­lung für die Förder­gelder und reali­sieren die Umsetzung Ihres Projekts.

Die Förder­mög­lich­keiten von go-digital.

Das Förder­pro­gramm des Bundes­mi­nis­te­riums für Wirt­schaft und Energie übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten für Beratungs- und Unter­neh­mens­leis­tungen in den unten genannten Modulen. Go-digital fördert dabei sowohl die Beratung und Analyse durch eine auto­ri­sierte Bera­tungs­stelle wie auch die Umsetzung der bespro­chenen Maßnahmen für dein Unternehmen.

Digitale
Geschäfts­prozesse

Zum Beispiel Unter­stüt­zung bei der Logistik, dem Vertrieb oder für elek­tro­ni­sche Zahlungsverfahren.

Digitale
Markterschließung 

Indi­vi­du­elle Online-Marketing-Strategie, Aufbau einer Inter­net­prä­senz, Aufbau eines Online-Shops oder der Präsenz auf Social Media, Website-Moni­to­ring, Content-Marketing u. v. m.

IT-Sicher­heit

Risiko- und Sicher­heits­ana­lyse, Maßnahmen zum Aufbau/ zur Opti­mie­rung von IT-Sicher­heits­ma­nage­ment­sys­temen im Unternehmen.

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie nach Kontakt­auf­nahme eine Rück­mel­dung von uns. Wir beraten Sie ausführ­lich und unver­bind­lich — ohne auf die Uhr zu schauen.

Opti­mieren ist unsere Stärke. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und nehmen uns Zeit für die persön­li­chen Anliegen — damit Sie optimal betreut sind.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt

ellipse-kontur-optimerch-grau
Ihr Ansprech­partner

Daniel | CEO

Das Förder­pro­gramm übernimmt bis zu 50 Prozent des Bera­ter­ta­ges­satzes von maximal 1.100 Euro mit maximal 30 Bera­ter­tagen in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten. Dabei muss ein Bera­tungs­ver­trag und ein Projekt­plan mit den durch­ge­führten Leis­tungen erstellt werden. Die genaue Höhe der Förder­gelder hängt unter anderem von dem Projekt­um­fang und der am Projekt betei­ligten Mitar­beiter ab. Gerne unter­stützen wir dich bei der Antrags­stel­lung beim BMWi.

Sie müssen zunächst aus den drei Modulen eines als Haupt­modul festlegen, das 51% der Förde­rungs­schwer­punkte darstellt.

Wenn Sie zum Beispiel das Haupt­modul “Digitale Markt­er­schlie­ßung” wählen, kann die Förderung beispiels­weise wie unten aufge­führt aussehen:

Bei Bedarf kann eine zusätz­liche Bera­tungs­leis­tung in einem Neben­modul oder in beiden Neben­mo­dulen mit bis zu 10 Bera­ter­tagen erfolgen. Werden Haupt- und Neben­modul kombi­niert, können also insgesamt maximal 30 Bera­ter­tage gefördert werden.

Entschei­dest du dich zum Beispiel für das Haupt­modul “Digitale Markt­er­schlie­ßung” kann die Förderung beispiel­haft wie unten aufge­führt aussehen:

Bera­tungs­leis­tungen:

16 Bera­ter­tage für:

Für das Pflicht­modul „IT Sicher­heit „werden bis zu 2 Bera­ter­tage gefördert.

Schritt 1: Wir stellen den Projekt­an­trag und den Bera­tungs­plan für die Förderung. Wir schließen mit Ihrem Unter­nehmen einen Bera­ter­ver­trag ab und regeln für Sie die Forma­li­täten bei der Antragsstelle.

Schritt 2: Liegt der Förder­be­scheid vor, beginnen wir mit der Umsetzung der verein­barten Maßnahmen, die im Bera­ter­ver­trag fest­ge­legt wurden. 

Schritt 3: Haben wir Ihr Projekt abge­schlossen, reichen wir den erstellten Projekt­be­richt beim BMWi ein und erhalten die Förder­summe ausge­zahlt. Ihnen stellen wir dann lediglich den Eigen­an­teil + Umsatz­steuer des Gesamt­bud­gets in Rechnung.

Umsatz­wachstum, Neukunden­gewinnung, Kosten­ein­spa­rung.

5 gute Gründe für den Start in digitale Märkte

Gemeinsam erfolg­reich mit der go-digital Förderung für Ihr Unter­nehmen!

Verein­baren Sie ein erstes Bera­tungs­ge­spräch für Ihr Unter­nehmen zum Thema go-digital.

Warum ist Optimerch der richtige Partner für die Digi­ta­li­sie­rung Ihres Unter­neh­mens?

Wir sind auto­ri­siertes Bera­tungs­un­ter­nehmen für das Förder­pro­gramm go-digital und helfen Ihnen mit lang­jäh­riger Erfahrung bei der Analyse von Opti­mie­rungs­mög­lich­keiten und der profes­sio­nellen Umsetzung von Maßnahmen für Ihren Unter­neh­mens­er­folg in der digitalen Welt – von dem Aufbau einer starken Webprä­senz bis zur Anzei­gen­schal­tung auf digitalen Kanälen.

Aber warum sind wir der richtige Partner für Sie?

Kommuni­kation bringt Veränderung.
Lust auf ein gutes Gespräch?

Kontak­tieren Sie uns jetzt für ein unver­bind­li­ches und kosten­loses Erst­ge­spräch, in dem wir den Ist-Zustand Ihres Unter­neh­mens analy­sieren und über die Möglich­keiten im Rahmen des Förder­pro­gramms go-digital sprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!