Amazon A++ Content – alles rund um die Premium Variante

Inhalts­übersicht

Möchten Verkäufer sich diffe­ren­zieren und einen Vorteil verschaffen, nutzen sie Amazon A+ Content als fantas­ti­sche Option, flexibel ihre Inhalte erweitern zu können. Der nächste Step ist leider nur ein paar Verkäu­fern vorbe­halten: Einige haben Zugriff auf Amazon Premium A+ Content. Dieses Programm steht sehr großen Marken­in­ha­bern über das Vendor Central zur Verfügung. In unserem Blog­bei­trag erläutern wir dir die Grund­lagen der attrak­tiven Premium Variante und zeigen auf, wie diese bei Amazon verwendet wird und welche Inhalte sie liefert. 

Der A++ Content Vorgänger: Was ist A+ Content?

Dieses Feature ermög­licht Unter­nehmen, ihre Produkt­be­schrei­bungen ausführ­lich auszu­weiten und per Bild- und Text­ma­te­rial indi­vi­duell zu gestalten. Es kann ein Angebot optisch aufwerten und bietet mehr Platz, um Verbrau­cher zu infor­mieren und aufzuklären.

Was genau alles hinter dem A+ Content steckt, haben wir dir ja bereits in unserem Blog­ar­tikel Amazon A+ Content genauer erklärt. Falls du dein A+ Content Wissen auffri­schen oder dein Know-how erweitern möchtest, klick dich einfach rein.

Was ist Amazon Premium A+ Content?

Der Amazon A+ Premium Content ist eine umfang­reiche Erwei­te­rung des Amazon A+ Standard Contents, welcher kosten­pflichtig zu erwerben ist. Da sich der Premium Content auf den A+ Content aufbaut, wird dieser auch als A++ Content bezeichnet. Die Erwei­te­rung bietet viele neue Möglich­keiten, Produkte noch ausführ­li­cher und detail­rei­cher zu präsen­tieren, um poten­zi­elle Kunden für sich zu gewinnen. Aller­dings haben nur Vendoren die Chance, den Amazon Premium A+ Content zu nutzen. Zur Auswahl stehen den Premium Mitglie­dern dabei 16 zusätz­liche und inter­ak­tive Module, welche einige attrak­tive Vorteile mit sich bringen. 

Die Vorzüge von Premium A+ Content:

Außerdem bietet die Premium-Version die Möglich­keit, die Nutzung für Smart­phones anzu­passen, um die Usability der mobilen Nutzung zu verbes­sern und optisch für mehr Über­sicht­lich­keit zu sorgen.

Warum Amazon A++ Content?

Laut Amazon kann A+ Content die Conver­sion Rate um bis zu 10% erhöhen, Premium A+ ermög­licht sogar eine Stei­ge­rung um bis zu 15%. Insbe­son­dere für erklä­rungs­be­dürf­tige Produkte ist der Amazon Premium Content präde­sti­niert, um diese aufzu­werten und ausführ­li­cher erläutern zu können. Eine grafische Veran­schau­li­chung in höchster Qualität beleuchtet die Vorzüge des jewei­ligen Produktes ungemein.

Die Unter­schiede: A+ vs. A++ Content

Welche Module bietet A++ Content?

Die Premium Variante kommt mit einigen, unter­schied­li­chen Modulen daher, welche den Content von der A+ Standard Version abheben.

Anhand dieser Elemente erkennst du den A++ Content:

Das Hero Video

Bei dieser groß­flä­chigen Insze­nie­rung von Videos kann zusätz­lich ein separates Vorschau­bild gewählt werden. Dieses wird ausge­blendet, sobald das Video startet. 

Dazu hier direkt mal ein Beispiel des Hero Videos:

Bildliche Hotspots

Innerhalb eines Bildes können einzelne Hot-Spots an unter­schied­li­chen Stellen definiert werden. Klickt ein Nutzer nun auf einen eben dieser Hot-Spots, erscheinen zusätz­liche Infor­ma­tionen. Tech­ni­sche Details lassen sich so ganz einfach unter­strei­chen. Das Ganze schaut dann so aus:

Klas­si­sche Slider

Innerhalb eines klas­si­schen Sliders können mehrere Bilder arran­giert werden. Nutzer können sich ganz über­sicht­lich durch die Varianten klicken und mehr Infor­ma­tionen zu dem Produkt erhalten. Dabei kann in jedem einzelnen Bild zusätz­li­cher Text zur Erläu­te­rung platziert werden: 

Slider mit Cross-Selling-Produkten

Sollen komple­men­täre Produkte der gleichen Marke beworben werden, lassen sich per Cross-Selling-Slider Produkte zum Durch­kli­cken präsentieren.

50/50 Variante mit Text und Bild

Beliebt ist auch das klas­si­sche Element, bei welchem eine hori­zon­tale Fläche zur Hälfte geteilt ist und so separat neben­ein­ander Bild und Text genutzt werden können:

Produkt­ver­gleiche

Die Premium A+ Content Variante stellt diverse Vergleichs­ta­bellen zur Verfügung, damit Kunden per Vergleich nach ihren indi­vi­du­ellen Bedürf­nissen entscheiden können. So hat man sämtliche Unter­schiede wie Vorzüge von mehreren Produkten auf einem Blick parat.

Wer kann den Premium Content nutzen und wie viel kostet A++ Content?

Das Ganze hat leider zwei ziemlich große Nachteile: um Premium A+ Content nutzen zu können, muss man zum einen einge­laden werden und zum anderen viel Geld in die Hand nehmen. Denn die Premium-Version ist entspre­chend exklusiv und sehr kost­spielig, der Preis variiert dabei zwischen 250.000 und 500.000 Euro. Folglich wird der A++ Content vorwie­gend von wenigen großen Brands wie beispiels­weise AEG, Bose und Samsung genutzt.

Was ist vor der Inves­ti­tion in Amazon A ++ Content zu beachten?

Da Amazon expan­diert wird es immer bedeu­tender sich von der Masse abzuheben. Der Premium Content stellt eine erst­klas­sige Möglich­keit dar, hervor­zu­ste­chen. Eine Inves­ti­tion in den Premium Content sollte vor dem Einstieg selbst von großen Brands, insbe­son­dere aufgrund der hohen Preis­spanne, jedoch gut durch­dacht werden. 

Vor dem A++ Einstieg sollte folgendes bedacht werden:

Wenn du dich fragst, wie du außerhalb dieser, großen Marken­in­ha­bern vorbe­hal­tenen Möglich­keit, deine Produkte auf Amazon effektiv vermarkten kannst, dann aufge­passt. Als erfahrene Amazon Agentur stehen wir dir gekonnt zur Seite und sorgen im Rahmen einer Amazon Opti­mie­rung für lang­fristig bessere Umsätze. 

Kommuni­kation bringt Ver­änderung. Lust auf ein gutes Gespräch?

Welche Möglich­keiten hat dein Unter­nehmen im Bereich Online Marketing? Wie erreichst du deine Umsatz­ziele? Lass uns genau das heraus­finden und gemeinsam Großes schaffen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert