Amazons Climate Pledge Friendly Programm

Inhalts­übersicht

Mit einem Umsatz von über 400 Milli­arden Dollar pro Jahr gilt Amazon als der größte Online-Versand­händler weltweit. Dadurch hat der Markt­platz einen unglaub­lich großen Einfluss auf die Online-Markt­wirt­schaft. Als nutzer­ori­en­tiertes Unter­nehmen hat Amazon 2019 “The Climate Pledge Friendly” zusammen mit Global Optimism gegründet. The Climate Pledge Friendly (CPF) ist ein nach­hal­tiges Geschäfts­mo­dell, mit dem Amazon sich dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2040 CO₂-neutral zu werden.

Das ist 10 Jahre vor den Zielen des Pariser Klima­schutz­ab­kom­mens, in welchem fest­ge­legt wurde, dass der Klima­wandel bis 2050 auf 1,5 ⁰ C einge­dämmt werden soll.

Die Ziele des nach­hal­tigen Geschäftsmodells

Der Climate Pledge Friendly ist also als eine Selbst­ver­pflich­tung zu verstehen, die Klima­schutz­maß­nahmen gemein­schaft­lich und über alle Standorte hinweg vorwärts­treiben soll. Allge­meines Ziel aller betei­ligten Orga­ni­sa­tionen ist es, die inter­na­tio­nale Wirt­schaft positiv zu beein­flussen und so zu transformieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, versucht Amazon konse­quent, mehr nach­hal­tige Produkte unter seiner Eigen­marke zu verkaufen. Aber ebenso werden Händler mit Produkten gesucht, die Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­zie­rungen aufweisen und somit Climate Pledge Friendly sind. Dadurch werden einer­seits Händler gefördert, die umwelt­scho­nende Produkte entwi­ckeln. Ande­rer­seits wird den Kunden geholfen, schneller und effek­tiver nach­hal­tige Produkte bei Amazon zu entdecken und kaufen zu können.

Wenn du für deine Produkte auch ein Climate Pledge Friendly Zerti­fi­zie­rung hinter­legen möchtest, können wir dir als Agentur für Amazon dabei helfen. Welche Kriterien dein Produkt dafür erfüllen muss und wie du davon profi­tieren kannst, erfährst du im Folgenden.

Das Climate Pledge Friendly-Siegel 

Produkte von Händlern, die den Nach­hal­tig­keits­kri­te­rien entspre­chen, werden auto­ma­tisch auf der Produkt­seite mit dem Climate Pledge Friendly-Siegel versehen. Das CPF-Siegel wird Produkten verliehen, wenn sie mindes­tens eine externe Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­zie­rung aufweisen oder das Amazon-interne Compact by Design Zerti­fikat tragen. Mit CFP werden somit Produkte gekenn­zeichnet, bei denen in Hinblick auf mindes­tens einen Aspekt der Nach­hal­tig­keit Verbes­se­rungen vorge­nommen wurden. 
Kommuni­kation bringt Ver­änderung. Lust auf ein gutes Gespräch?

Welche Möglich­keiten hat dein Unter­nehmen im Bereich Online Marketing? Wie erreichst du deine Umsatz­ziele? Lass uns genau das heraus­finden und gemeinsam Großes schaffen. 

Wie erhalten Produkte Nachhaltigkeitszertifizierungen?

Interne Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­zie­rungen von Amazon 

Um es dem Kunden einfacher zu machen, nach­haltig einzu­kaufen und umwelt­scho­nende Produkte zu entdecken, hat Amazon zwei eigene Zerti­fi­kate entwi­ckelt, mit welchen sie Produkte kenn­zeichnen. Das Zerti­fikat Compact by Design wird Produkten verliehen, wenn sie effi­zi­en­tere Designs als herkömm­liche Produkte aufweisen. Geprüft wird dies mit einer “Effizienz pro Einheit-Formel”. 

Dabei spielen unter anderem folgende Dinge bezüglich des Designs eine Rolle:

Das Zerti­fikat Pre-owned Certified ist für gebrauchte Produkte, die geprüft, gereinigt und – falls notwendig – repariert wurden, sodass sie wieder einwand­frei sind und erneut verkauft werden können. Die Lebens­dauer der Produkte wird so nach­haltig verlän­gert und der Verbrauch von zusätz­li­chen Rohstoffe, der bei neuen Geräten anfallen würde, wird so minimiert. Ihr Produkt könnte auf diese Weise bei mehreren Kunden landen, was Ihre Reich­weite erheblich verbes­sern würde.

Externe Zerti­fi­zie­rungen unter Climate Pledge Friendly

Amazon koope­riert mit zahl­rei­chen Partnern und Marken, um eine natur­scho­nende Produkt­viel­falt anbieten zu können. Wichtig ist Amazon dabei, dass die Zerti­fi­zie­rung von Serio­sität und Trans­pa­renz gekenn­zeichnet ist und sie sich auf den Schutz der Natur konzen­trieren. Produkte, die den Nach­hal­tig­keits­kri­te­rien entspre­chen und als Climate Pledge Friendly gelten, werden mit mindes­tens einem Siegel versehen, der dies ersicht­lich macht. Zu den Zerti­fi­zie­rungs­an­bie­tern gehören unter anderem gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tionen, Regie­rungs­be­hörden und unab­hän­gige Labore.

Mit diesen Anfor­de­rungen kann Amazon die Nach­hal­tig­keit eines Produktes garan­tieren und macht es dennoch für Händler nicht zu schwer diesen Status zu erreichen. 

Mit unserer Fach­ex­per­tise können wir dir helfen, das Climate Pledge Friendly-Label für deine Produkt­de­tail­seite zu beantragen. 

Dabei ist es egal, ob das Produkt dem Bereich Haushalt, Lebens­mittel, Elek­tronik, Mode oder Kosmetik zuzu­ordnen ist. Denn Amazon koope­riert mit so unter­schied­li­chen und zahl­rei­chen Zerti­fi­zie­rungs­an­bie­tern, dass jedes Produkt die Chance bekommt, das CPF-Label zu erhalten, welches dann auf der Produkt­seite erscheint und Kunden zusätz­liche Infor­ma­tionen zur Nach­hal­tig­keit der Produkte bietet.

Aktuell gibt es 42 externe Zerti­fi­zie­rungen – Beispiele:

Außerdem sind erst kürzlich sechs neue Zerti­fi­zie­rungen dazu gekommen, beispiels­weise BIFMA LEVEL und Bioland.

Amazon arbeitet stetig an der Opti­mie­rung des nach­hal­tigen Geschäfts­mo­dells, sodass in Zukunft wahr­schein­lich noch einige externe wie auch interne Zerti­fi­zie­rungen hinzu­kommen werden.

Du brauchst profes­sio­nelle Unter­stüt­zung beim Verkauf über Amazon?

Dann melde dich bei uns. Wir unter­stützen dich bei der richtigen Strategie, dein Unter­nehmen nach vorne zu bringen, um mit indi­vi­du­ellen Maßnahmen mehr Umsätze zu erzielen.

Welche Vorteile bringt eine CPF-Zerti­fi­zie­rung mit sich?

Produkte mit dem CPF-Siegel sind über die Filter­op­tionen von Amazon, aber auch auf einer geson­derten Seite bei Amazon zu finden, was dem Kunden das Erkunden und den Kauf dieser Produkte leichter zugäng­lich macht. Allein eine dieser Zerti­fi­zie­rungen oder das Vorhan­den­sein auf der spezi­ellen CPF-Seite kann die Kauf­ent­schei­dung des Kunden beeinflussen. 

Denn wenn dem Kunden zwei oder mehr Produkte angeboten werden, die sich in Ihrer Qualität und im Preis ähneln, davon aber dein Produkt mit dem CPF-Siegel gekenn­zeichnet ist, bietest du dem Kunden einen zusätz­li­chen Kauf­an­reiz und eine Entschei­dungs­hilfe. Schließ­lich verleiht es dem Kunden ein gutes Gewissen beim Einkauf, was einen enormen Mehrwert des Produkts darstellt. Produkte, die als nach­haltig gekenn­zeichnet sind, heben sich so von der Konkur­renz ab und sind sicht­barer für Kunden, denen Umwelt­schutz wichtig ist.

Was tut Amazon, um klima­freund­lich zu werden?

Das stetig wachsende Angebot an nach­hal­tigen Produkten trägt einen großen Teil dazu bei, dass Amazon klima­freund­li­cher wird. Aber das Unter­nehmen unter­nimmt auch weitere Maßnahmen, um das Ziel, bis zum Jahr 2040 CO₂-neutral zu werden, einhalten zu können. Zum Beispiel verwendet Amazon erneu­er­bare Energien, ressour­cen­ef­fi­zi­ente Gebäude und liefert die Waren­sen­dungen in elek­tri­schen Fahr­zeugen. Damit hat der Online-Versand­händler seine Betriebs­ab­läufe umwelt­freund­lich gestaltet und reduziert konse­quent den CO₂-Ausstoß.

Des Weiteren gibt das Unter­nehmen seinen Kunden die Möglich­keit, Produkte wieder­zu­ver­wenden, recyceln zu lassen oder zu repa­rieren, wodurch eine Kreis­lauf­wirt­schaft etabliert wird und weniger Produkte im Müll landen.

Unser Fazit: Was wir über Amazons Ziel mit Climate Pledge Friendly denken und wie es deinen Amazon Shop nach vorne bringt 

Insgesamt bemüht sich Amazon, die Umwelt zu schützen und als Markt­führer unter den Versand­händ­lern ein gutes Vorbild für die globale Wirt­schaft zu sein.
Außerdem möchte das nutzer­ori­en­tierte Unter­nehmen seinen Kundinnen und Kunden entge­gen­kommen und ihnen dabei helfen, nach­hal­tige Produkte zu entdecken und kaufen zu können. Dafür gibt es die Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­zie­rungen, die als Climate Pledge Friendly gelten und direkt auf der Produkt­seite mit angegeben werden. Zusätz­lich können alle zerti­fi­zierten Produkte auf einer separaten Seite gefunden werden, sind leicht zugäng­lich und beein­flussen in jedem Fall die Kauf­ent­schei­dung der immer mehr umwelt­be­wussten Käufer.

Es über­rascht also nicht, dass die Anzahl der Unter­nehmen, die dem Climate Pledge Friendly-Programm beitreten, stetig steigt. Klar ist außerdem, dass niemand allein den Klima­wandel aufhalten kann. Je mehr Leute sich betei­ligen, desto schneller und effek­tiver kann etwas dagegen unter­nommen werden.

Wenn du Teil dieser Entwick­lung sein und deinem Produkt einen ökolo­gi­schen wie auch ökono­mi­schen Mehrwert geben möchtest, kontak­tiere uns gerne tele­fo­nisch, per Mail oder über unser Kontakt­for­mular. Unsere Beratung für Amazon ist unver­bind­lich und indi­vi­duell auf deine Bedürf­nisse angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert